Geizhals » Forum » Händler-Bewertungen (Kommentare) » [BEWERTUNG] T-Online Shop (508 Beiträge, 4436 Mal gelesen) (mit SSL) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
..auf Lager aber nicht versendet?!?
13.01.2004 18:34:45
Habe mir 10.12.2003 eine Heimkinoanlage von Panasonic (SC-MT1EG) dort bestellt.

War zwar nicht das preiswerteste Angebot und die Lieferkosten waren auch eher Durchschnitt, aber der Status: "Versandfertig in 24 Stunden" überzeugte mich, da ich das Gerät vor Weihnachten haben wollte. Email mit Bestellbestätigung kam prompt.

2Tage später rief ich bei der Hotline an, um einen Lieferstatus zu erfragen. Dort teilte mir die nette Dame mit, das leider noch(?) kein Statusversand bei Auslieferung per Mail erfolgt und erklärte mir: "..das Gerät befindet sich in der Packstraße und geht heute oder morgen raus.." . Da dann ein Wochenende folgte geduldete ich mich.

Am 17.12 ( 7Tage nach Bestellung ) rief ich erneut bei der Hotline an. Wieder eine nette Dame die mir erklärte: "..das Gerät befindet sich in der Packstraße und geht heute oder morgen raus..".   Ich fragte nach, warum dies so seit 5 Tagen sei. Darauf hin schaute Sie genauer und meinte es wäre etwas "schiefgelaufen", Sie würde im Lager nachfragen und sich melden. Das fand ich nett. Aber als sich nach 6h immer noch niemand gemeldet hatte, wollte ich näheres wissen. Es folgte wieder das alte "..das Gerät befindet sich in der Packstraße und geht heute oder morgen raus.."-Spiel.
Mein (wirklich) netter Verweiß auf die Kollegin die sich melden wollte, brachte die Hotlinemitarbeiterin dann richtig auf die Palme und das fand ich garnicht mehr nett !!!  

Es folgten dann dann noch cirka 13 Anrufe bei der Hotline mit teilweise netten, teilweise schroffen Mitarbeiter(innen). Bis hin zu mehreren Telefonaten mit dem Vorgestzten, der sich "persönlich darum kümmern will".

gekommen ist das Teil dann am 2.1.2004 !!

Ob es jetzt an einem falschen Lagerbestand lag, oder aber wie mir gesagt wurde: "wir wissen nicht warum das so lange in der Packstraße gelegen hat" kann ich leider nicht sagen.

Mir ist ja klar das es einen Unterschied zwischen "Versandfertig in 24 Stunden" und "24h-Sendung" gibt, aber doch wohl nicht 23Tage???
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Versandfertig in 3 Wochen / Falschinformation und unglaubwürdig
06.04.2004 23:49:07

Ich habe kürzlich  beim T-Online Shop einen TFT Monitor bestellt, der laut Angabe auf der Angebotsseite als "versandfertig in 3 Wochen" ausgewiesen wurde. Die Lieferung erfolgte natürlich nicht innerhalb der publizierten Frist sondern erst nach über 5 Wochen. Obwohl ich den Monitor bereits per Vorkasse im Shop durch Überweisung bezahlt hatte. Daran änderten auch mehrere nachfragende Anrufe bei der Hotline nichts.Ich wurde immer nur vertröstet, dass der Zulieferer leider nicht liefert...und,und,und. Da konnte ich ja auch nichts dafür. Dann hätte doch auf der Angebotsseite  stehen sollen "Lieferung auf Nachfrage", dass wäre für den Kunden auf jeden Fall besser und er würde sich nicht unnötig ärgern.  Unglücklich läuft aus meiner Erfahrung ebenfalls die Bestellhistorie, da sie nicht aktualisiert wird und für den bestellenden Kunden nicht aussagefähig ist. Obwohl ich bereits im Voraus bezahlt hatte konnte ich nicht erkennen ob der Betrag eingegangen war. Ebenfalls stand 3 Tage nachdem ich den TFT Monitor endlich zugeschickt bekommen habe immer noch im Status "Artikel ist noch nicht verschickt". Eine total überflüssige Anzeige, da sie nicht aktualisiert wird. Eine technische Beratung über die Hotline ist aus meiner Erfahrung gleichfalls nicht überzeugend. Es waren trotz der entstandenen Lieferprobleme keine Anzeichen einer Entschuldigung und Wiedergutmachung zu spüren. Aus meiner Erfahrung kann ich den Shop daher nicht empfehlen, da die Kundenbetreuung arg zu wünschen übrig lässt.
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Shop mit Macken
12.04.2004 10:48:38
Gleich mal Vorweg: Ich möchte niemanden vom Einkauf in diesem Shop abhalten. Man merkt, dass eines großes Unternehmen hinter ihm steht. Das hat bei mir Vertrauen gefördert.

Gut fand ich auch die kostenlose und gut erreichbare Info-Hotline.

Leider muss ich aber meinen "Vorrednern" eindeutig zustimmen. Den Lieferfristen /-angaben ist leider nicht zu vertrauen. Ich habe mir einen "Canon MV 750i" Camcorder bestellt. Aus Interesse über die Lieferbarkeit habe ich täglich den T-Online - Shop besucht. Die Lieferangaben variierten täglich ("öfter mal was Neues") und zwar zwischen "versandfertig in 6 Tagen" und "3 Wochen". Aktuell wurde der Status auf "3 Wochen" gesetzt. Die mitbestellte Tasche, die eigentlich zunächst binnen "24 Stunden versandfertig" sein sollte, braucht jetzt "3 - 4 Wochen" (!!!). Das war mir dann doch ein bißchen zu viel des Guten.

Ich sehe ja ein, dass die Lieferung nichtlagernder Ware einige Zeit in Anspruch nehmen kann und nicht direkt im Ermessen des Händlers liegt. Gerade aber bei einem so großen Shop wie dem von T-Online erwarte ich mir aber ein wenig mehr Professionalität.

Schließlich habe ich meine Bestellung storniert, was scheinbar problemlos funktionierte. Hier möchte ich den Kundenservice des Shops auch nochmals loben. Ein Haar fand ich aber auch hier in der Suppe: Die versprochene Stornierungsbestätigung habe ich bis heute nicht erhalten - deshalb "scheinbar funktioniert". Hoffentlich habe ich den Kundenservice also noch nicht zu hoch gelobt. Ich bin doch ein wenig skeptisch.
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Leerer Auftrag --> keine Rückmeldung
06.07.2004 16:40:58
Das wird dann wohl mein erster Beitrag hier in diesem Forum.
Und leider gleich ein nicht so berauschender, im Hinblick auf die Bewertung.

Aber kommen wir mal zum Punkt:
Am 04.07.2004 hatte ich beim T-online Shop eine Olympus C-5060 und die passende Tasche dazu bestellt.
Ein Sonntag, aber per Kreditkarte.

Bestellbestätigung bekommen. Alles schien OK. Heute ruf ich dann bei denen an, um sie zu fragen, welchen Status die Bestellung von mir hatte.
Eigentlich bin ich ja sonst nicht so neugierig, aber da sich der Status im Webinterface seit Montag nicht verändert hatte, und die Kamera eigentlich in 24 Stunden lieferbar sein sollte, war ich eben doch so neugierig.

Am Telefon, 3 Minuten gewartet, eine freundliche, maschinelle Frauenstimme meldet sich.
Ich gebe ihr die Bestellnummmer, kurzes Warten.

Tja, und das Ende der Geschichte:
Sie haben den Auftrag zwar bekommen, doch nirgendwo stand drin, was ich eigentlich bestellt hatte. Ein leerer Auftrag

Nun, ich denke Systemfehler können irgendwo mal passieren.
Aber ich weiß nicht, warum sie sich nicht mal bei mir gemeldet haben.

Übrigens: Ich habe meine Bestellung mit Opera 7.51 getätigt.
Liegt es vielleicht daran?
Ich finde aber schon, dass ein Onlineshop einer großen, rosanen Marke schon auf jeden und alle Browser abgestimmt werden sollte.

Nun denn, Fehler passieren überall.
Das System ist auch nur von Menschen gebaut und programmiert worden.

Adiós

Jan
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Bestellung Sony Digitalkamera F828
24.08.2004 18:29:23
Hi,

habe am Samstag, den 21.08.2004 um 13:28 Uhr im T-Online-Shop eine Sony Digitalkamera F828 bestellt.
5 Minuten später war per Mail bereits eine Auftragsbestätigung da.
Am Montag 14:38 Uhr bekam ich eine Mail, dass mein Auftrag soeben verschickt wurde.
Die Ware kam am Dienstag per Post bei mir an.

Insgesamt ein lobenswerter schneller Vorgang.
Besser kann die Bestellabwicklung nicht laufen.

Folgendes sollte verbessert werden.

- Man kann seinen Auftrag online in der Bestellabfrage verfolgen, aber da steht immer noch "in Bearbeitung", bzw. Ware noch nicht ausgeliefert. Nun ja es kamen ja immer automatisch die Mails mit dem aktuellen Stand, somit verschmerzbar. Auch eine telefonisch Auskunft beim Service war gut, schnell erreichbar und kompetent.

- Auf der Homepage wechselt sehr schnell der Preis und die Verfügbarkeit. Habe am Samstag für 792,00 Euro bestellt (Lieferzeit 24 Stunden). Am Sonntag lag der Preis bei 805,00 Euro (Lieferzeit 4 Tage). Am Montag morgen war der Preis 829,00 Euro (Lieferzeit 5 Tage). Am Montag abend liegt der Preis bei 790,00 Euro (Lieferzeit 4 Tage.

- Versandverpackung ist etwas dürftig, da großer Umkarton verwendet wurde und die Kamera in der eigentlichen Verpackung nur mit etwas Chips in den Umkarton gestellt wurde.
Es war somit ausreichend Freiraum, so dass die Kamera offensichtlich gut durchgeschüttelt wurde. Aber offensichtlich ist nichts passiert, da die Kamera einwandfrei funktioniert.


Zu erwähnen wäre noch, dass der T-Online-Shop anscheinend mit der Firma Redcoon (http://www.redcoon.de )zusammenarbeitet, da hier die Beschreibung und auch die Angebote (Bundles) und die Lieferzeit identisch identisch sind. Außerdem erwähnt Redcoon in Ihrem Shop, dass Sie als Kunden den T-Online-Shop beliefern.
Redcoon ist zwar etwas billiger (hier 16,00 Euro), aber mir war wichtig, dass ich per Kreditkarte zahlen konnte, was die Firma Redcoon nicht anbietet.
Komisch ist nur, dass bei einer Abfrage bei Geizhals die Firma Redcoon nicht erscheint. Wenn ich http://www.preistrend.de  abfrage erscheint die Firma Redcoon, aber nicht der T-Online-Shop ??, offensichtlich ist hier nicht gewollt, dass beide Firmen gleichzeitig auftreten ????

Abschließend komme ich zu dem Urteil, dass insgesamt die Abwicklung für mich hervorragend gelaufen ist und ich jederzeit wieder beim T-Online-Shop bestellen werde (falls der Preis stimmt).
Dem Shop kann ich die Note 1,5 geben, o.g. Kritikpunkte sollten abgestellt werden.

Gruß
Stefan
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Der Service des T-Online Shops läßt sehr zu wünschen übrig
mam
05.11.2004 14:17:16
Wer in diesem Shop einkauft sollte sehr viel Geduld aufbringen können. Am 21.10.04 hatte ich dort einen Fernseher ( Panasonic TX-32 PS 11 - Lieferbar in 24 Stunden ) bestellt. Das Gerät wurde am 22.10.04 versendet und traf am 25.10.04 bei mir ein. Bis hierher lief ja alles wunderbar. Leider hatte das Gerät starke Farbflecken bei einfarbigen Testbildern und ich mußte die Service-Hotline anrufen damit das Gerät ausgetauscht wird. Das neue Gerät sollte unmittelbar nach Eingang des defekten Gerätes versendet werden. Am 26.10.04 wurde das Gerät durch die Spedition abgeholt. Nun machte ich warscheinlich den entscheidenden Fehler, denn ich hatte mich entschieden die Bestellung abzuändern und statt des TX-32 PS 11 einen TX-36 PL 35 zu ordern. Dies geschah am 28.10.04, wobei die Dame an der Service-Hotline versprach daß der Fernseher sofort nach Erhalt des Aufpreises ( via Überweisung ) und Eingang des anderen Gerätes versendet wird. Im Onlineshop wurde zu diesem Zeitpunkt eine Lieferung von 24 Stunden angegeben. Am 02.11.04 rief ich wieder mal bei der Hotline an um zu erfahren wie der Stand der Bestellung ist, da die Kundeninformationen auf den Internetseiten keine Aussagekraft besitzen ( der TX-32 stand dort immer noch mit dem Status -noch nicht ausgeliefert- obwohl er schon ein paar Tage auf dem Rückweg war). Mein Geld sei noch nicht eingetroffen und der alte Fernseher auch noch nicht, aber bis spätestens 04.11.04 sollte alles verbucht sein. Da ich bis 01.11.04 abends nichts vom Shop gehört hatte, rief ich doch mal wieder dort an. Das Geld war mittlerweile verbucht und auch der alte Fernseher soll schon eingetroffen sein so daß der TX-36 am 05.11.04 versandt werden kann. Am 05.11.04 erhielt ich einen Anruf der Service-Hotline - der alte Fernseher wäre nun verbucht und ich könne mit der Lieferung des TX-36 so in 2 Wochen rechnen da momentan kein Gerät auf Lager wäre und voraussichtlich am 15.11.04 eine neue Lieferung käme. So das wars dann für mich. Ich habe den Auftrag storniert und bin nun gespannt wielange die für die Rückerstattung brauchen. Sorry für den "Roman" aber das war nun mal der Lauf der Dinge. Für mich war es auf jeden Fall der erste und letzte Versuch im T-Online Shop was zu kaufen.
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Geduld und leere Versprechungen
24.11.2004 17:59:55
Wer viel Geduld hat und sich gerne mit Versprechungen trösten lassen möchte ist beim t-online shop genau richtig. Zugegeben die Preise sind teilweise verlockend günstig, doch die Zusagen des Liefertermins sind ein absoluter Witz. Ich wollte mir letztens einen DVD Recorder und ein Camcorder Set bestellen, beides war nacheinander nicht verfügbar, war der DVD Recorder ursprünglich lieferbar so war es der Camcorder nicht, als der Camcorder da war konnte der DVD Recorder nicht geliefert werden. Da ich um Versandkosten zu sparen die Bestellung zusammengefasst hatte wurde mir dann gleich mal gar nichts geschickt. Nach telef. Rückfragen bekam ich zwar immer stets freundliche und ermunternde Zusagen aber gekommern ist deswegen auch nichts. Auf die Idee mir die Teile (Recorder und Kamera) einzeln zuzusenden und mich dadurch etwas bei Laune zu halten sind die MA. von T-Online auch nicht gekommen. Tja dumm gelaufen. Jetzt hat halt amazon das Geschäft gemacht, der Recorder hat zwei Tage gebraucht, die Kamera ist noch am machen, aber auch hier bin ich optimistisch.
Noch ein Hinweis an T-Online (falls es einer lesen sollte):
nennt doch einfach von Anfang an den richtigen Termin den Ihr auch einhalten könnt, dann kann jeder selbst entscheiden ob er für den Preis so lange warten möchte, zumindesten kommt man sich nicht so verarscht vor. Komisch, ich dachte immer der Kunde ist König
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Nie wieder!!!
11.02.2005 13:06:06
Nach dem ich im Dezember einen Staubsauger bestellt hatte und mit der Abwicklung sehr zufrieden war, habe ich, trotz zunehmend schlechter Bewertungen, 2 Digitalkameras für rund 880,- EUR per Vorkasse bestellt. Lieferbarkeit zwischen 3 Tagen und einer Woche. Da ich die Kameras beruflich brauche, habe ich mich mal auf die Angaben verlassen. Verunsichert hat mich dann die Tatsache, dass Kamera 1 schon kurz nach der Bestellung nicht mehr verfügbar war und Kamera 2 kurze Zeit danach folgte.

Somit ein Anruf bei der Hotline. Resultat: „Kamera 1 wäre auf Lager Kamera 2 käme evt. Freitags (Bestellung mittlerweile gut eine Woche alt)aber sicher wäre man sich auch nicht. Nein Versand erfolgt nicht mehr am selben Tag.“ Also via E-Mail und Fax eine Frist gesetzt, mit der Bitte um Mitteilung, wann die Kamera lieferbar ist. E-Mail wurde vom Server als SPAM erkannt und auf das Fax erfolgte 0 Reaktion. Somit am nächsten Tag, sprich vor 8 Tagen den Auftrag storniert. Dies wurde auch per E-Mail bestätigt. Seither steht mein Auftrag weiterhin in "Bearbeitung" und eine zwischenzeitliche Nachfrage führte zum Ergebnis, das der Vorgang in der Buchhaltung sei.

Erstaunlich, wie schnell der T-Online-Shop das Geld seiner Kunden mit Hilfe des online- Überweisungstools einsammeln kann. Nach einer Stornierung sollte man erwarten können, dass das Geld spätestens nach 48 Stunden wieder auf dem Konto ist. Bis heute nichts. Irgendwie werde ich den Gedanken nicht los, das da einer bewusst mit Lieferfristen und Kundengeldern jongliert.

Ich bestelle viel über das Internet und habe eigentlich noch keine wirklich schlechten Erfahrungen gemacht, aber der T-Online-Shop ist die Tinte nicht wert mit der der Namen geschrieben wurde. Ich kann nur hoffen, das T-Online sich einmal persönlich von der Kundenunfreundlichkeit seines Shops überzeugt und endlich den Betreiber wechselt.
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Zum Glück gibt es ja noch andere Online-Shops
10.03.2005 17:23:39
habe beim T-Online shop einen Dyson Staubsauger bestellt.
Lieferfähig war ab Lager. Am Tag nach der Bestellung kam auch prompt
die Versandmeldung per Mail.So weit perfekt.
Ab dann war es aus mit der Kundenorientierten Ausrichtung vom
T-Online-Shop:
Die Sendung war nach 9 Tagen noch immer nicht bei mir eingetroffen,
Nach zwei Anrufen bei deren hotline war mein Vertrauen in den
T-Online Shop komplett dahin. Man hat mich in der kostenpflichtigen
Hotline mehrere Minuten hängen lassen, weil man was nachschauen mußte. Beim 2. Anruf bat ich um einen Rückruf, der nur widerwillig
und unter Androhung der Stornierung des Auftrages dann durchgeführt
wurde.
Beim Rückruf gab man mir eine Tracking-Nummer von DHL, bei der sich
nach einem Anruf dort herausstellte, daß die Ware in einem Depot
verschwunden war ( nicht mein Problem, aber interessant daß so ein
großer Karton einfach verschwinden kann ). Aber viel interessanter
war, der T-Online Shop hatte schon einen Nachforschungsauftrag dort
gestellt. Hatte man mir so aber nicht mitgeteilt.
Ganz so nach dem Motto - schau doch mal selbst ob Du da was machen
kannst.
Nach weiteren 4 Tagen habe ich noch immer keine Info ob ich nun
vielleicht meine Bestellung ausgeliefert bekomme ( vielleicht
mit einer neuen Lieferung ? ). Bin mal gespannt ob und nach
wievielen Wochen sich mal jemand vom T-Online Shop bei mir
melden wird. Ich rede immerhin über einen Auftrag von 350.- €
Gruss
Coopy
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Achtung, herrscht hier der Nepp?
08.06.2005 20:13:04
Wollte mir einen Plasma Philips 42PF9966 über T-Online für ca. 2.800,- Euro zulegen. T-Online war der Günstigste.
Durch Zufall entdeckte mein Sohn, dass dieses Gerät einmal mit Wandhalterung und einmal ohne angeboten wird.
Das machte mich stutzig, da lt. Homepage Philips der Plasma mit Wandhalterung ausgeliefert wird. Nachfrage bei Philips bestätigte, dass es KEINE zwei Auslieferungsvarianten gibt und dass der Händler dafür verantwortlich sei. Daraufhin habe ich T-Online mehrmals angeschrieben. Nur zögerlich kam die Antwort. "Der günstige Plasma wird tatsächlich ohne Wandhalterung ausgeliefert. Mit Wandhalterung wirds über 200 Euro teurer. Dafür sei T-Online selbst aber nicht verantwortlich, sondern der Großhändler liefere so". So die Antwort von T-Online. Na, glauben tut`s wohl der, der die Hose mit der Kneifzange zumacht. So kann man gut einen der ersten Plätze in der Günstighitliste belegen, wenn man die Teile einzeln verkauft. Habe eine dicke Beschwerde an Philips über die Geschäftspraktiken von T-Online geschrieben. Ich kann mir kaum vorstellen, dass dieses Verhalten im Sinne des Herstellers ist.  
Leute, ich kann Euch nur warnen vor diesem Shop. Aber die anderen Bewertungen gehen ja in die gleiche Richtung.
Man munkelt auch, der Mutterkonzern soll 2002 Aktien von T-Online für ca. 24 Euro herausgegeben haben und 2005 "zwangsweise" für ca. 8 Euro zurückgekauft haben? Munkelt man. Die armen Aktionäre.
T-Online, wenn ihr so weitermacht, dann werden eure Aktien bald noch weniger wert sein und viele Mitarbeiter auf der Straße stehen. Leider.

08.06.2005, 20:49 Uhr - Editiert von carloart, alte Version: hier
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Achtung hier herrscht der Nepp
08.06.2005 20:13:04
Wollte mir einen Plasma Philips 42PF9966 über T-Online für ca. 2.800,- Euro zulegen. T-Online war der Günstigste.
Durch Zufall entdeckte mein Sohn, dass dieses Gerät einmal mit Wandhalterung und einmal ohne angeboten wird.
Das machte mich stutzig, da lt. Homepage Philips der Plasma mit Wandhalterung ausgeliefert wird. Nachfrage bei Philips bestätigte, dass es KEINE zwei Auslieferungsvarianten gibt und dass der Händler dafür verantwortlich sei. Daraufhin habe ich T-Online mehrmals angeschrieben. Nur zögerlich kam die Antwort. "Der günstige Plasma wird tatsächlich ohne Wandhalterung ausgeliefert. Mit Wandhalterung wirds über 200 Euro teurer. Dafür sei T-Online selbst aber nicht verantwortlich, sondern der Großhändler liefere so". So die Antwort von T-Online. Na, glauben tut`s wohl der, der die Hose mit der Kneifzange zumacht. So kann man gut einen der ersten Plätze in der Günstighitliste belegen, wenn man die Teile einzeln verkauft. Habe eine dicke Beschwerde an Philips über die Geschäftspraktiken von T-Online geschrieben. Ich kann mir kaum vorstellen, dass dieses Verhalten im Sinne des Herstellers ist.  
Leute, ich kann Euch nur warnen vor diesem Shop. Aber die anderen Bewertungen gehen ja in die gleiche Richtung.
Man munkelt auch, der Mutterkonzern soll 2002 Aktien von T-Online für ca. 24 Euro herausgegeben haben und 2005 "zwangsweise" für ca. 8 Euro zurückgekauft haben? Munkelt man. Die armen Aktionäre.
T-Online, wenn ihr so weitermacht, dann werden eure Aktien bald noch weniger wert sein und viele Mitarbeiter auf der Strapße stehen. Leider.

08.06.2005, 20:44 Uhr - Editiert von carloart, alte Version: hier
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Unglaublich überrascht!
06.05.2006 19:23:04
Nachdem ich mich aufgrund des wesentlich geringeren Preises trotz ziemlich schlechter Kritiken für den T-Online-Shop entschieden hatte war  
ich geradezu verängstigt ob ich denn wirklich das richtige erhalten würde. Jedoch wurden meine Erwartungen bei weitem übertroffen!
Ich entschied mich, aufgrund der Bewertungen der anderen Kunden, per Telefon zu bestellen und eventuelle sofort auffallende Unstimmigkeiten auszuschließen. Am Telefon wurde ich nach (für ein Unternehmen das sich an die Telekom anschließt gerade zu empörend) sehr kurzer Zeit angenommen und hatte eine sehr nette Dame am Telefon, die auch schnell und unkompliziert die Preisunterschiede auf der Homepage erklären konnte(unterschiedlicher Preis in Artikelbeschreibung und der Überschrift, der niedrigere Preis war korrekt!).
Direkt nach der Bestellung (PER NACHNAHME!!) kam die Bestätigung in meiner E-mailbox an. Wie von der Dame am Telefon versprochen traf die Versandbestätigung am nächsten Tag Nachmittags ein. Die angebotene Paketverfolgung war hinfällig, da ich am nächsten Tag um 10:30 mein Paket in der Hand hatte. Die Umverpackung war beschädigt, die des Gerätes in einem TOP-Zustand. Einen Funktionstest konnte ich allerdings noch nicht durchführen.
FAZIT: Donnerstag spät Abend per Standardversand bestellt-Samtag Morgen geliefert, was kann man zu diesem unschlagbar günstigen Preis mehr erwarten?
Alles in allem ein gutes, schnelles und vor allem Günstiges Geschäft, dies wird nicht mein letzter Einkauf hier sein!

Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Dreister geht's nicht - 2x enttäuscht und nie wieder
27.09.2006 11:46:14
Ich benötigte dringend einen Drucker und suchte somit nach einem Shop wo dieser Drucker auf Lager war und ich mit Kreditkarte zahlen konnte um die Wartezeit zu minimieren. Dies war beim T-Online Shop der Fall und so richtete ich ein neues Benutzerkonto ein und bestellte den Artikel. Kurz darauf bekam ich eine Mail mit folgendem Inhalt: "Die Abbuchung von Ihrem Kreditkartenkonto erfolgt innerhalb der nächsten fünf Tage" (5 Tage! Hallo wir leben im 20. Jahrhundert!). Ist jetzt 4 Tage her und die Bestellung ist immer noch nicht unterwegs - wird wohl storniert werden.

Gestern wollte ich dann einen Wäschetrockner im T-Online Shop bestellen, konnte mich aber mit meinem zuvor eingerichteten Benutzerkonto nicht einloggen. Über "Passwort vergessen" hieß es, dass es kein Konto mit dieser Email Adresse gäbe (obwohl die Registrierungsmail an genau diese Adresse geschickt wurde) und ein neues Konto konnte ich nicht einrichten da dies schon existierte (?!?). Also Mail an den Support von T-Online Shop geschickt in der alles genau geschildert war. Heute kommt folgende Antwort:

"vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass wir für Fragen dieser Art nicht zuständig sind. Bei Anfragen zu anderen Dienstleistungen von T-Online und anderen Telekom-Gesellschaften helfen Ihnen unsere Kollegen in den jeweiligen Service-Bereichen gerne weiter ... Für Fragen rund um den T-Online Shop stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne jederzeit zur Verfügung." (Ich hab meinen Wäschetrockner aber nicht bei T-DSL, T-Mobile, HappyDigits, usw. bestellt sondern im T-ONLINE SHOP !)

NIE WIEDER !!!
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Bei mir ist alles glatt gelaufen(?)
13.02.2007 11:35:41
Wenn man sich hier die Bewertungen so anschaut, könnte man meinen, dass ich ein wahres Glückskind gewesen bin...
Ich habe dennoch bei T-Online zugeschlagen, da der Preis wirklich sehr gut war (ca. 300 € unter Ladenpreis...) und die Erfahrung zeigt, dass sich diejenigen, bei denen etwas schief gelaufen ist, eher eine Bewertung abgeben als die, bei denen alles gut gegangen ist.
Jedenfalls habe ich mir Montag früh einen 37 Zoll LCD-TV bestellt und mit Vorkasse bezahlt. Am Mittwoch wurde per E-Mail der Versand bestätigt, am Donnerstag meldete sich die Spedition bei mir, dass das Gerät am nächsten Tag zwischen 13 und 17 Uhr geliefert werde. Und beinahe pünktlich um 13 Uhr haben die freundlichen DHL-Mitarbeiter am nächsten Tag meinen neuen Fernseher in meine Wohnung getragen.
Also eigentlich eine Bestellung wie aus dem Bilderbuch.
Bemängeln muss ich nur, dass der Kundenservice-Bereich etwas mager ist - wenn man seine eigenen Bestellungen einsehen will, bekommt man nur eine kryptische Auftragsnr., aber man sieht nicht, was für ein Produkt man bestellt hat und bekommt auch keinen Link dafür... wenn man nochmal nachschauen will, muss man sich manuell wieder zum Produkt hinhangeln. Man kann Aufträge auch nicht online stornieren, sondern muss die tel. Hotline anrufen (kostenpflichtig).
Leider bekommt man auch keine Paketsendenr., damit man selbst bei DHL nachschauen kann, wo das Paket ist. Bezahlmöglichkeiten fand ich 1. etwas dürftig (keine Lastschrift ohne Bonitätsprüfung verfügbar, sonst nur Vorkasse oder Nachnahme) 2. mit der Option "Online-Überweisung" auch dubios. T-Online will hier tatsächlich die Kontonr. und den PIN für das Online-Banking um den Betrag selbstständig abzubuchen... ich wüsste nicht welche Bank es erlaubt, seine PIN an Dritte weiterzugeben...
Die tel. Hotline kann ich nicht beurteilen, da bei mir alles reibungslos gelaufen ist und ich hoffe auch, dass ich diese auch in Zukunft nicht anrufen muss :)
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Panasonic DMR-EX95VEGS einwandfrei und jederzeit wieder!
13.08.2007 17:54:33
Hallo,
den HDMI-Referenzrecorder von Panasonic mit VHS / 250 GB Festplatte und DVD Recorder zum Geburtstag? Das wär doch was, wenn ich nur nicht so spät dran gewesen wäre. Habe also bis kurz vor meinem Geburtstag mit der Bestellung gewartet. Man kennt das ja, man sucht in den einschlägigen Suchmaschinen nach den billigsten Preisen und informiert sich natürlich auch über die Verkäufer - Internet machts möglich.
Doch ebenfalls hat man schon viel gehört - über "Sofa-Firmen" und ähnliche.
Wo soll man also kaufen, wenn nicht beim Laden des Vertrauens gleich um die Ecke (der aber halt mit seinem Preis zu weit weg ist, was natürlich seine Gründe hat)?!
Also doch nicht den vermeintlich billigsten Anbieter gewählt und zumindest beim T-Online Shop gelandet (der ist wenigstens nicht direkt nach meinem Zahlungseingang pleite) ;-)
Trotzdem ich kein Telekom Fan bin, muss ich sagen, dass schon ab der Bestellung alles sehr anstandslos funktionierte! Beginnend mit der Bestellungsbestätigung, über den Zahlungseingang und die wirklich super schnelle (48 Stunden) und kostengünstige (€ 9,90) Lieferung war alles perfekt! Das kostbare Gut (UVP immerhin € 899,-- T-Online Shop für € 659,--) wurde in stabilem Umkarton geliefert. Die Ware war einwandfrei in Ordnung.
Ich würde jederzeit wieder dort einkaufen! Natürlich kann man auch mal negative Erfahrungen machen, doch sollte man immer abwägen, ob es das Risiko wert ist, den Händler mit dem absoluten "Kampfpreis" zu wählen. Ist Risiko "geil"?
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
T³ Toshiba + T-onine = Traumpaar
17.12.2007 20:46:18
Gezwungen durch das plötzliche Abdanken meines geliebten Grundig sah ich mich jetzt unversehens kurz vorm Fest dazu gezwungen für Ersatz zu sorgen. Gesagt getan und wenn schon unbedingt ein neuer TV ins Haus muss, dann einer der keine Wünsche offen lässt. 42 Zoll, Full HD und 24p Unterstützung sollte es dann schon sein, riet mir mein Sohn. Verschiedene Tests in Foren und Foren untermauerten diese Empfehlung noch zusätzlich. Altmodisch und bequem wie man nun ist, begab ich mich dann in den ortsansässigen Elektro Markt, bekannt aus Funk und TV Werbung. Mann will ja schließlich nicht blöde sein. Allerdings kam ich mir genauso vor, als ich endlich nach 30 Minuten Wartezeit eine Audienz beim Fachverkäufer erhaschen konnte. Lapidar wurde mir erklärt das es sich hier um das wohl beste Gerät am Markt handele und er täglich 10 davon verkaufe. Das zu meinem Erstaunen... denn die gleiche Aussage nur mit anderem Gerätenamen hatte er zuvor schon bei meinem Vorgänger getroffen. Auch war der Preis weit ausserhalb meines Finanzspielraums. Wieder war es ein Tipp meines Sohnes welcher mich darauf brachte mich wieder einmal mit dem Medium Internet auseinanderzusetzen. Preissuchmaschinen war das Zauberwort. Schnell war das passende Gerät gefunden und ich staunte nicht schlecht ob der Preissschere die sich auf einmal auftat. Meine Wahl fiel dann auf den T-Online Shop welcher mit der besten Beschreibung glänzen konnte, auch Preis und Lagerware waren ein Kriterium für mich. Zumal der Name T-Online auch für ein wirtschaftlich sicheres Unternehmen steht. Der Bestellvorgang war selbst für mich als Laie einfach zu bewältigen und kurz darauf fand ich schon eine Auftragsbestätigung in meinem E-Mail Postfach. Leider war kein *TRÖT*sichtliches Lieferdatum angegeben, woraufhin ich mich mit dem Callcenter in Verbindung setzte. Eine freundliche Dame beantworte geduldig jede Frage meinerseits (wenn ich schon die Möglichkeit hatte mich nochmal über das Gerät zu erkundigen) und stellte mir eine Lieferzeit von 2-3 Tagen in Aussicht, wobei die Spedition einen Tag vorher mit mir Kontakt aufnähme. 2 Tage später meldete sich tatsächlich ein Herr von der Spedition und nannte mir einen Termin am darauffolgenden Tag. Was soll ich sagen der TV kam und halt was er versprach. Nur musste ich mir sagen lassen das das TV Bild dem Gerät nicht gerecht werden würde. Sieht fast so aus als müsste ich  mich um ein potentes Abspielgerät für sogenannte HD Medien kümmern. Der T-online Shop wird auf jeden Fall meine erste Station beim kauf des zukünftigen Gerätes sein.

Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Katastrophaler Garantieservice
23.01.2009 19:33:56
Im Juni 2008 habe ich das Objektiv "Tamron XR 3,5-6,3/28-300 DI - mit Canon-Anschluss" im T-Onlineshop bestellt, dass angeblich sofort lieferfähig sein sollte. Nach sofort geleisteter Vorabzahlung bekam ich erst nach mehrmaligen Nachfrage mitgeteilt, dass das Objektiv erst im Oktober geliefert werden kann.
Ich habe mich dann entschlossenen das höherwertige Objektiv von Tamron XR 3,5-6,3/28-300 DI VC zu bestellen. Die Lieferung funktionierte dann sogar anstandslos. Damit endet aber auch die einzig gute Leistung von T-Onlineshop.
Nach wenigen Tagen ging dann das Objektiv im Urlaub kaputt. Ich habe das Objektiv am 01.1..2008 an T-Onlineshop zur Reparatur zurückgeschickt. Auf Nachfrage wurde mir dann mitgeteilt, dass die Reparatur 6-8 Wochen dauern soll. Ein Ersatzobjektiv oder Leistung  wurde mir verwehrt. Das Objektiv war auch nach 9 Wochen immer noch nicht repariert. Daher wollte ich von dem Kauf zurücktreten. Auch dieses wurde mir verwehrt. Nach 12 Wochen wurde das Objektiv mir dann am 20.01.2008 endlich zugeschickt. Keine angemessene Entschuldigung, keine Kulanzentschädigung, nichts. Alle Anfragen wurden bei T-Onlineshop nur mit einer Mitteilung quittiert: Der Vorgang wird bearbeitet. Nicht ein einziges Mal wurde auf die Anschreiben etc. eingegangen.
Fazit und Empfehlung kann daher nur lauten. Keine Bestellungen bei T-Onlineshop tätigen
Dieses war bis dato die allerschlechteste Leistung die ich je bei meinen zahlreichen Internetbestellungen erleben musste.

Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
T-Online - wenn es etwas länger dauern darf
22.03.2009 17:52:03
Ich hatte bei T-Online eine LCD-Fernseher bestellt, der mit einer Woche Lieferzeit angekündigt wurde. Nach einer Woche: nichts.

Man kann sich dann zwar auf der Webseite einloggen und nach dem Status der Bestellung schauen. Wer allerdings einen Komfort wie etwa bei Amazon erwartet, liegt hier falsch: hier gibt es nur die Bestellnummer und die Statusanzeige 'In Bearbeitung' - keine Auflistung von Posten, keien Angaben zu Lieferzeiten, keine Möglichkeiten zum Stornieren oder Umändern. Offensichtlich sind die Telekomiker noch nicht ganz im Internet-Zeitalter angekommen.

Die Nachfrage per Email ergab dann, dass es noch eine weitere Woche dauern würde. Danach: wieder nichts. Diesmal ergab die Email-Anfrage, dass es noch zwei Wochen dauern würde. Nach zwei Wochen: Erstmal nichts, eine weitere Woche später dann die Benachrichtigung, dass die Lieferung sich auf unbestimmte Zeit verzögern würde.

Ich habe dann telefonisch die Bestellung umgeändert. Hierzu muss man erst mal eine 01805-Nummer wählen - damit die Telekom schon vor dem Verkauf verdient. Daran sollten sich Media-Markt und andere mal ein Beispiel nehmen: 3 Euro Eintritt vor dem Betreten des Ladens ;-).

Unter dieser Nummer meldet sich erst mal ein äußerst sensibler Telefoncomputer - beim dritten Anlauf kam ich schließlich durch, und konnte meine geänderte Bestellung durchgeben. Die wurde dann innerhalb einer Woche geliefert.

Was allerdings fehlte, war die Rechnung. Die musste ich gesondert per E-Mail anfordern.

Fazit: Dieser Laden ist nur etwas für Masochisten.
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich