Geizhals » Forum » Wo finde ich ... ? » Schwerter in Wien (61 Beiträge, 2233 Mal gelesen) (mit SSL) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
Schwerter in Wien
05.07.2006 15:52:51
Wo in Wien kann ich "echte" Schwerter kaufen?
mit "echt" meine ich nicht unbedingt alt aber aus Waffenstahl (federstahl) gefaltet und geschliffen.
Ich will zwar nicht wirklich damit kämpfen aber ich möchte mir kein Gusseisen an die Wand hängen.

Im speziellen würde ich mich für ein Schwert zu Anderthalb Hand (großer Katzbalger, deutsches "groß-messer", claymore) und eine Katana interessieren.

Und ja...ich rechne mit Preisen um die 1000€ Pro Schwert also bitte keine "zierschwerter" um 50€ empfehlen...

Da ich nicht vor habe sie am Körper zu tragen wird wohl ein altersnachweis aussreichen oder?

Edit:
Nochmals Danke für den Tip mit dem MesserKönig
Der Herr dort war mehr als nur freundlich...und es sind keine blöden Meldungen gekommen.
Er hat mir geduldig insgesamt 6 Schwerter europäischer Machart nach und nach vorgelegt.
Leider war keines vom Fleck weg mein Ding. Die einen einfach nur billig verarbeitet, die anderen leider stumpfe Schaukampfwaffen und ausserdem nicht gerade günstig.
Nach ca einer halben Stunde hat er mir vermutlich einer Eingebung folgend ein Wikinger Schwert empfohlen.....zuerst dachte ich mir "Jetzt kommt er mit dem Ramsch für Freaks..."
Aber nein.....es ist ein sehr schöner Nachbau mit Damastklinge und autentischem Schliff.
Ich zeige Interesse und er erklärt mir wie günstig das Teil nicht gerade sei und überall so teuer....ich denk mir...najo...typischer Verkäufer halt....aber ich Kaufe es.
Tja...jetzt hängt "Wikingerschwert Godfred - Damast" bei mir an der Wand...

http://www.schwertshop.de/pd-1961723366.htm?defaultVariants={EOL}&categoryId=133

Und das für unter 496€ (das war der billigste web-preis den ich bis jetzt gefunden habe.)
Tja....doch kein typischer Verkäufer!

Ich lass das jetzt mal für dieses Monat gut sein...
Jetzt hab ich schon ein Auge auf ein weiteres Schwert aus der zeit des dritten Kreuzzugs.
Dann fehlt mir nur noch ein Katana und dann höre ich wieder auf mit dem Sammeln....soviel Wand habe ich nun auch wieder nicht.

Edit2:
John Lee II - Katana
€ 299
http://www.budo-shop.net/_cgi-bin/shop/shop.pl?userid=5355859&t=ddetail&INFO=HELP&qu=&c=604644&f=NR&dif=&start=

Das hier habe ich mir heute geholt.
Positiv:
Gefaltet, differentiell gehärtet, mit zwei stiften montiert (menukis), echte rochenhaut im griff, scharf geschliffen und ganz gut verarbeitet und IMHO sehr schön anzusehen.

Negativ:
Die Scheide ist billig verarbeitet auch wenns ok ausschaut
die griffwicklung ist aus normaler Baumwolle, die spitze ist nicht auf high polisch geschliffen, die "edle holztkiste" ist sperrmüll

aber bekomm mal ein anderes modell mit gefalteter klinge für unter 600.-
--
Wer glaubt Probleme mit AMDs seien Einzelfälle:
Troubleshooting aber auch General weil der durchschnittliche
AMD user nicht weiß was Troubleshooting bedeutet.
11.07.2006, 21:37 Uhr - Editiert von Twist, alte Version: hier
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
..
Re(2): Schwerter in Wien
08.07.2006 10:00:15
http://www.schwert-shop.de/Smartstore/pd-1961723366.htm?categoryId=67

zu katanas:
du kriegst katanas von 50€ bist rauf zu 30.000€ und sogar noch darüber hinaus....
was es haben muss kommt auf die verwendung an....
wandschmuck muss nix sein als schön zum anschauen.....ein 3er set kriegst zwischen 50 und 150.
schneide tests benötigen schon eine geschmiedete klinge aus waffenstahl (meist federstahl) und sind scharf ausgeschliffen...
hier fangen die preise dieser meiner "practical" genannten stücke bei 150.- pro klinge an.
dann kommt der bereich der serien nachbauten nach historischem vorbild aus deutschland und china...der geht von 300-1400.
unterscheidungsmerkmale:
faltung ja/nein/wie oft
differentiale härtung ja/nein (klingen rücken ist weicher, schneide ist härter)
erkennbar an einer ECHTEN härteline (hamon)
griff basis aus echter rochenhaut (oder nur einem imitat)
griffwicklung aus seide, baumwolle, leder
farbgebung des griffs
material und motiv des stichblatts
material, verarbeitung und verzierung der scheide.
darüber beginnt der sammlermarkt echer in japan traditionell hergestellter klingen bzw restaurierter historischen klingen. jeder der glaubt katanas wären etwas anderes als kunstwerke soll mal hier schaun:
http://www.juwelier-strebel.de/Asien/Japan/Katana.htm

--
Wer glaubt Probleme mit AMDs seien Einzelfälle:
Troubleshooting aber auch General weil der durchschnittliche
AMD user nicht weiß was Troubleshooting bedeutet.
Antworten PM Übersicht Chronologisch Zum Vorgänger
 
Melden nicht möglich
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Auf ABGB §1330 Abs. 2 wird ausdrücklich hingewiesen.

Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG