Fußball: Österreich-Tschechien, WM-Halbfinale
Geizhals » Forum » Sport & Freizeit » Fußball: Österreich-Tschechien, WM-Halbfinale (436 Beiträge, 1071 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
Re(16): Fußball: Österreich-Tschechien, WM-Halbfinale
22.07.2007 20:26:50
Danke an AT dass ihr *PIEP* seid, so weiß ich wer gut ist.


Das weißt du erst nach diesem Turnier, dass wir nicht Weltspitze sind? Mein Beileid. Nur haben wir es bei dieser WM geschafft, auch stärkere Gegner zu ärgern. Und dafür hat das Team meinen Respekt, was man von einem ständig nur auf Provokation wie du ausgerichteten Dampfplauderer nicht behaupten kann.

Erweitert, gesehen und daher nur noch ein Interesse an TOP Dingen.

Und genau aus diesem Grund nochmal meine Aufforderung an dich: Geh und schau dir irgendwas an, was dich interessiert, und sei dann Gusch. Weil du siehst dir ja auch keine Polski Fiat Rennen an wie du so schön sagst, oder? Also, wieso redest du mit?

Selbstverständlich, und ich finde immer welche.

Du bist echt ein unglaublich arrogantes, großkotziges Subjekt.

Ich habe alle meine Sprüche begründet, darfst gerne alles nachlesen.

Ich pick mir jetzt nur ein Beispiel heraus: Wenn sich jemand im Training verletzt,10 Jahre Gefängnis. Wirklich, großartige Argumentation! Ein Paradebeispiel an Untermauerung einer Theorie durch gezielte Argumente! In der Tat, sehr toll! %-)

10 Jahre Gefängnis

Is das eigentlich so eine Art Insiderschmäh an der TU? Ich hoffe nicht, weil eigentlich hab ich den Leuten dort doch ein gewisses Niveau zugetraut, was man vom Erfinder dieses Spruchs wohl nicht behaupten kann...

Du sagst nicht mal was dagegen.

Wie gesagt, viele deiner "Aussagen" sind dermaßen lächerlich und zeigen den anderen Usern in einer Tour, wie Inkompetent du ins Sachen Fußball (und ich nehme an in Sport generell) bist. Ist ungefähr so, als ob man mit einem Blinden über Farben diskutiert.

Und über deine Diskussionskultur verliere ich an dieser Stele besser kein Wort, weil im Gegensatz zu mir gehst du auf Argumente nicht mal ein, sondern ignorierst sie einfach gekonnt. Stattdessen kommt dann der nächste sinnlose Spruch, und so dreht sich das Rädchen immer im Kreis...




Merida Matts Special Edition Disc

Antworten PM Übersicht Thread Zum Vorgänger
 
Melden nicht möglich
Re(18): Fußball: Österreich-Tschechien, WM-Halbfinale
23.07.2007 08:04:43
Ich weiß schon vorher dass AT *PIEP* ist.

Hier haben wir's wieder - du bist einfach voreingenommen. Du redest über 20jährige Burschen, die du noch nie spielen gesehen hast, geschweige denn wahrscheinlich nicht mal ihre Namen kennst! Also wie kannst du über sie urteilen? Versteh mich nicht falsch, auch ich bin der Meinung, dass das A-Team zur Zeit gewaltig miesen Fußball spielt - aber deshalb auch gleich die jungen zu verurteilen ist schlichtweg nicht richtig.

>Also, wieso redest du mit?

Zur Wiederholung: Wegen Desinteresse

Diskutierst du auch in Foren mit, die sich mit Polski-Fiat Rennen beschäftigen?

Ne, ich habe Selbstbewusstsein

Verwechsle bitte nicht Selbstbewusstsein mit Arroganz, das kommt leider zu oft vor.

und stelle klar was Sache ist ohne persönlich zu werden.

Du steckst die Leute nur dauernd ins Gefängnis... ;-)

Du hast immer noch nichts entgegenzubringen.

Was soll ich einer solchen Aussage entgegenbringen? Das ist ungefähr so wie wenn ich behaupten würde, dass jedem Autofahrer der mit über 5 Prozent Geschwindigkeitsübertretung erwischt wird, sofort für 5 Jahre der Führerschein entzogen gehört. Das ist einfach haltlos, sinnlos und unmöglich durchzusetzen - genauso wie deine 10 Jahre Gefängnis.

AT braucht Lösungen, bitte, hier sind sie.

Das ist keine Lösung, tut mir leid. Und rechtlich genausowenig durchzusetzen wie eine Ausländerbeschränkung in der Bundesliga - das hat uns das Bosman-Urteil gelehrt. Der einzige Weg zu einem erfolgreicheren Nationalteam kann also nur über eine geförderte Jugendarbeit und eigene Nachwuchsturniere führen, in denen die Burschen Erfahrungen sammeln können. Und genau das tun sie jetzt, und zwar erfolgreich. Du scheinst es ihnen allerdings nicht zu vergönnen.

Von nem Magister kommt da hingegen gar nix.

Wie schon zig Mal gesagt - was du servierst sind keine Lösungen, sondern haltlose Provokationen.

Angst vor neuen Lösungen?

Bitte sag mir jetzt endlich auch nur eine einzige deiner erfolgversprechenden Lösungen, die unser Fußballnationalteam wieder mit der Weltspitze mithalten lassen. Ich warte gespannt!

Pionierlösungen

*loool* Wie gesagt, ich warte.

Achso, deswegen wurdest du nicht persönlich.

Auch wenn dus glaubst, du bist um NICHTS besser. Deine penetranten Provokationen bezwecken letzten Endes das gleiche wie wenn ich dir ins Gesicht sage, dass deine Postings schlichtweg arrogant und selbstverliebt wirken. Nur bring ich es halt auf den Punkt.




Merida Matts Special Edition Disc

23.07.2007, 14:49 Uhr - Editiert von Mike(AUT), alte Version: hier
Antworten PM Übersicht Thread Zum Vorgänger
 
Melden nicht möglich
Re(19): Fußball: Österreich-Tschechien, WM-Halbfinale
23.07.2007 14:44:31
>Hier haben wir's wieder - du bist einfach voreingenommen. Du redest über 10jährige Burschen, die du noch nie spielen gesehen hast, geschweige denn wahrscheinlich nicht mal ihre Namen kennst!


Seit den 30igern hat AT nix grißen im Fussball, jetzt auf einmal schon? Da ist es wahrscheinlicher, dass ich im Lotto gewinne.


>Diskutierst du auch in Foren mit, die sich mit Polski-Fiat Rennen beschäftigen?

So ähnlich. Im Moment zieh ich über österreichischen Fußball her, sonst lässt meine Zeit nicht viel zu.

>Verwechsle bitte nicht Selbstbewusstsein mit Arroganz, das kommt leider zu oft vor.

Keine Sorge, ich kenne mich.


>Was soll ich einer solchen Aussage entgegenbringen? Das ist ungefähr so wie wenn ich behaupten würde, dass jedem Autofahrer der mit über 5 Prozent Geschwindigkeitsübertretung erwischt wird, sofort für 5 Jahre der Führerschein entzogen gehört

So ähnliche Gedanken hatte ich schon beim Autofahren, eher die Richtung: 10 Jahre fürs nicht Einhalten der Rechtsfahrordnung ausserhalb der Ortsgebietes. 5 Jahre fürs Nichtblinken wenn erforderlich. 5-30 Jahre fürs am Orschgehen (=Verkehrsbehinderung durch Langsamfahrer). Mildernd hingegen ist das Aufsetzten eines Hutes, das hat Vorwarnwirkung.

>Bitte sag mir jetzt endlich auch nur eine einzige deiner erfolgversprechenden Lösungen, die unser Fußballnationalteam wieder mit der Weltspitze mithalten lassen. Ich warte gespannt!

Ich erwähnte schon die Gefängnisstrafen. Strafen als Abschreckung, das hat schon immer gewirkt und wird auch immer wirken, vorausgesetzt man ist nicht psychisch krank.

>Auch wenn dus glaubst, du bist um NICHTS besser. Deine penetranten Provokationen bezwecken letzten Endes das gleiche wie wenn ich dir ins Gesicht sage, dass deine Postings schlichtweg arrogant und selbstverliebt wirken. Nur bring ich es halt auf den Punkt.

Ist deine Meinung die sich mit meiner nicht deckt.



Dieser Beitrag bezieht sich auf eine ältere Version des beantworteten Postings!
Antworten PM Übersicht Thread Zum Vorgänger
 
Melden nicht möglich