wie sorglos geht raiffeisen mit den wertsachen der kunden um?
Geizhals » Forum » Tratsch » wie sorglos geht raiffeisen mit den wertsachen der kunden um? (105 Beiträge, 1037 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
...........................
Re(27): wie sorglos geht raiffeisen mit den wertsachen der kunden um?
23.12.2017 22:34:30
Feuerschutz LFS 30P laut datenblatt; das ist schon mal gut. bedeutet er schützt papier 30 minuten. in der regel steht der tresor nicht direkt voll im feuer und die feuerwehr ist recht schnell in österreich.

wennst nun wirklich einen ordentlichen vollbrand in der wohnung hast kannst damit ein problem bekommen. da musst schon ein teil nehmen das EN1047-1 S60P oder höher erfüllt (siehe link unten)




problematisch könnte das kunststoffschloß sein, wenn sich das zu stark
erhitzt, wie kommt man dann noch rein?


S2 nach EN 14 450 lt. datenblatt; das ist eine bessere blechdose. die bekommst locker mit einer flex schnell auf.


elektronikschlösser sind zwar praktisch aber bei feuer höchstwahrscheinlich tot.
imho für den heimgebrauch am besten ist ein Mechanisches Zahlenschloss. (ausserdem hat es irgendwie was magisches am rad zu drehen :) )

https://www.tresore.net/Tresor-Schloss-Auswahl-Hilfe.htm



hier gibts eine gute übersicht der klassen. wennst auf einbruchsschutz setzt bist ab Sicherheitsstufe 0 nach EN 1143-1 dabei. darunter schreckst keinen einbrecher ab es vor ort zu knacken denn eine akkuflex ist jetzt kein exotisches spezialwerkzeug.

https://www.tresoro.at/Sicherheits-und-Brandschutzstufen




eine sehr gute "eierlegende wollmilchsau" fürn heimgebrauch ist z.b. sowas:
https://www.tresoro.at/Wertheim-Tresor-Wertschutzschrank-AP10
da gehn 5 volle beneordner rein (das modell gibts auch in grösser), kompetenter hersteller.


ordentlich!!! verankern (nicht mir zwei bauhaus-dübeln in einer ziegelwand sondern mit hilti-betonankern in der stahlbetonwand) ist bei jedem safe das um und auf.
einbrecher nehmen die dinger gerne mit und dann habens alle zeit der welt....


Antworten PM Übersicht Chronologisch Zum Vorgänger
 
Melden nicht möglich
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung

Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG