Die FPÖ weiß wie man verhandelt und holt das maximum raus für ihr Klientel
Geizhals » Forum » Tratsch » Die FPÖ weiß wie man verhandelt und holt das maximum raus für ihr Klientel (43 Beiträge, 626 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
Die FPÖ weiß wie man verhandelt und holt das maximum raus für ihr Klientel
06.11.2018 12:19:31
Die treiben den Basti Kurz vor sich her, der hat sicher schon schlaflose Nächte, so geschickt und bedacht ist die FPÖ:
Für zusätzlichen Wirbel in Sachen Mindestsicherung sorgte am Wochenende unterdessen ein weiterer Medienbericht. So soll der Rückzug aus dem UN-Migrationspakt Teil eines koalitionsinternen Tauschgeschäfts gewesen sein.

Die ÖVP stimmte dem von der FPÖ geforderten Nein zum Migrationspakt zu, dafür legt die FPÖ der ÖVP laut Medienberichten bei der Abschaffung der Notstandshilfe keine Steine in den Weg.
Kurier.at

Die FPÖ hat es geschafft ihre Klientel vor einem völlig unverbindlichen, bedeutungslosen UN-Papier zu schützen, dafür müssen diese nur Existenzgrundlage bzw letzte soziale Absicherung aufgeben.

Aber nicht das erste Mal das Strache verhandlungsgeschick gezeigt hat: Sein hartes Nein zum 12h-Tag vom Wahlkampf hat er Basti Kurz teuer zu stehen kommen lassen: Kopftuchverbot für Kindergartenkinder!!

Das künftig die Wirtschaft die Mehrheit in den Krankenkassen der AN hat und Nettigkeiten wie Krankengeld in den ersten 3 Tagen selbst bezahlen (=Lohnraub) ermöglicht, dafür kommt es ganz Dicke für die Muselmannen: Schächtungsverbot.

Derzeit arbeitet die FPÖ an einen Grillverbot für Muslime in der Donauinsel (Feinstaub!!!) - dafür müssen FPÖ Wähler nur auf das 13. und 14. Gehalt verzichten. Ohnehin eine sozialsten und Linkslinke Gewerkschaftsbonzen Umverteilungsmaßnahme die den Wirtschaftsstandort Österreich schwächt und uns schadet im internationalen Wettbewerb gegen Pakistan.


Antworten PM Alle Chronologisch
 
Melden nicht möglich
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung

Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG