Android Launcher Absturz - wie Daten sichern?
Geizhals » Forum » Telekommunikation » Android Launcher Absturz - wie Daten sichern? (2 Beiträge, 86 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
Android Launcher Absturz - wie Daten sichern?
02.02.2019 16:26:37
Bei einem älteren Android Smartphone kommt nach dem Einschalten immer die Meldung "Geringer Speicher", der Speicher ist wirklich total voll.

Man kann die Meldung anklicken dann öffnet sich die Speicher-Übersicht aber sofort kommt die Fehlermeldung "Launcher wurde beendet". Die Launcher-Meldung kann wegklicken, danach kommt aber die Meldung "Leider wurde Einstellungen beendet".

Der Launcher stürtzt ständig ab, daher kann man auf dem Startbildschirm keine App mehr starten.

Zieht man oben die Leiste runter, lassen sich zzwar noch WLAN ausschalten und die Buttons direkt in der Leiste bedienen, aber startet der Button eine App, dann kommt sofort wieder die Fehlermeldung, zuerst "Launcher wurde beendet" dann "Leider wurde .... beendet" (je nachdem, was man geschafft hat zu starten).

Schließt man per USB-Kabel an den PC, kommt "Nur aufladen über USB", man kann es anklicken, aber sobald man das anklickt (um es umzustellen auf USB-Daten), stürzt auch das sofort ab ("Leider wurde Einstellungen beendet").

D.h., man kann so gut wie keine Apps starten.
Der interne Speicher ist voll.
Man kann über USB-Kabel nicht sichern, weil auf "Aufladen" eingestellt auf "USB-Daten" wegen Absturz nicht umstellt werden kann.


Die SDCARD wurde entnommen, das ändert an der Situation gar nicht.
Im abgesicherten Modus (dieses Handy kann das) starten, nützt gar nichts, alles gleich.

Das Boot Menü lässt sich starten, aber bevor ich auf Werkzustand zurücksetze, sollten bestimmte Daten vom internen Speicher nicht gesichert werden.

WIE kommt man an die Daten ran?
Wie könnte man ein paar Apps löschen, so dass wieder genug freier Speicher vorhanden ist, dann stürzt es vielleicht nicht mehr ständig ab.
Wie kann man den Launcher dazu bringen, nicht mehr abzutürzen?

Über das Boot Menü könnte man ein Update via SDCARD durchführen, aber das ist wohl ein Systemupdate und woher soll man das bekommen und ein Update bringt bringt da ja wohl nichts, wenn zuwenig Speicher vorhanden.

Wipe cache wurde bereits durchgeführt, kein Erfolg, noch immer zuwenig Speicher.

Gibt es irgendeine Lösung, um Daten vom internen Speicher zu sichern und danach auf Werkdzustand zurückzusetzen?


Antworten PM Alle Chronologisch
 
Melden nicht möglich
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung

Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG