Mein Mini-ITX Gaming PC
Geizhals » Forum » Hardware-Tuning » Mein Mini-ITX Gaming PC (29 Beiträge, 2119 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
Mein Mini-ITX Gaming PC
30.12.2019 13:58:19
Hallo!

Der Post von BritishTar Mitte November hat mich dazu motiviert euch mein letztes Projekt vorzustellen. Ich hoffe, dass ich damit Anklang finde und freue mich auf eine angeregte Diskussion.

Komponentenwahl - erstmal als Liste: https://geizhals.at/?cat=WL-1423662

Mein Ziel war es ein möglichst kompaktes System zusammenzustellen, das am Schreibtisch schick aussieht und ausreichend Leistung bietet, um in 1080p mit 144Hz alle Spiele ansehnlich darzustellen. Ausserdem wollte ich mir Option offen halten zu streamen und Videos zu bearbeiten. Daher (und wg. des Black Friday Preises von 155 Euro) habe ich eine 8-Kern CPU verbaut; nur zum Zocken wäre der Ryzen 5 3600 sonst die bessere Option.
Zusammen haben alle Komponenten etwa 900 Euro gekostet.

Beim Gehäuse kommt man um das Raijintek Metis fast nicht herum. Es ist eins der wenigen ITX Gehäuse mit Sichtfenster und unter 20L Volumen, das Platz für eine schnelle Grafikkarte und ausreichend Kühlung bietet.
Standardmäßig unterstützt das Metis Erweiterungskarten bis 17cm Länge. Verwendet man allerdings ein SFX-Netzteil (oder ein ATX NT mit max. 14cm Länge), gehen sich Karten bis ca. 25cm Länge aus. Entfernt man dann noch die Platine für die Front-Anschlüsse kann man die gesamte Länge des Gehäuses nutzen und die Vega 56 Air Boost hat nach vorne etwa 1mm Luft |-D

So sah das beim Zusammenbau aus: Bild 1
Mit Gehäusedeckel: Bild 2

Auch beim Netzteil blieb nach dem Ausschlussverfahren nicht mehr viel Auswahl. Damit die Grafikkarte Platz hat, musste es ein SFX NT werden und modular, damit nicht benötigte Kabel keinen wertvollen Platz im Gehäuse belegen.
Mehr Info zum Netzteil findet ihr in meiner Produktbewertung (derzeit die Einzige).

Die Grafikkarte konnte ich einerseits im Sommer günstig (229 Euro) abgreifen, andererseits sollte im Metis eine Karte mit Radiallüfter verwendet werden, um die Abwärme direkt aus dem Gehäuse zu befördern. Starke Karten mit Axiallüftern sind zwar weiter verbreitet und ich hätte bei einer kürzeren karte das Front I/O behalten können, aber das Metis könnte die Abwärme nicht effizient genug abführen.
Mit etwas Takt reduzieren, Undervolting und Anpassen der Lüfterkurve habe ich die Vega auf ein akzeptables Geräuschlevel gebracht.

Die Wasserkühlung für die CPU war notwendig, um auch hier die Abwärme effizient aus dem Gehäuse zu schaffen. Im Idle ist lediglich die Pumpe hörbar jedoch nie nervig und optisch finde ich die Enermax Kühlung sehr ansprechend.
Generell bin ich von den Temperaturen meiner Konfig richtig begeistert! Die CPU wird unter Volllast nicht wärmer als 60 Grad und die Lufttemperatur im Gehäuse war schon bei manchen Mini-Towern bei mir höher. Leute, die ohne Headset spielen, wären allerdings mit einem leiseren System besser beraten.

Hier noch ein (leider schlechtes) Foto des Ergebnisses: Bild 3
Ich muss noch ein gutes Foto ohne Beleuchtung, dafür bei Tageslicht machen, denn mit dem Sichtfenster und meinem Billig-Smartphone bekomme ich das einfach nicht besser hin. Auf dem Tisch sieht der PC jedenfalls Hammer aus |-D

Antworten PM Alle Chronologisch
 
Melden nicht möglich
.  Re: Mein Mini-ITX Gaming PC
 (Sowinetz am 30.12.2019 14:07:06)
.  Re: Mein Mini-ITX Gaming PC  (User587913 am 30.12.2019 14:26:18)
..  Re(2): Mein Mini-ITX Gaming PC
 (Johnny_N am 30.12.2019 15:23:16)
.  Re: Mein Mini-ITX Gaming PC  (someonelikeme am 30.12.2019 14:32:21)
..  Re(2): Mein Mini-ITX Gaming PC  (Johnny_N am 30.12.2019 15:30:14)
...  Re(3): Mein Mini-ITX Gaming PC  (AVS_reloaded am 30.12.2019 15:33:35)
...  Re(3): Mein Mini-ITX Gaming PC  (User587913 am 30.12.2019 15:45:51)
....  Re(4): Mein Mini-ITX Gaming PC  (Johnny_N am 30.12.2019 15:49:35)
.....  Re(5): Mein Mini-ITX Gaming PC
 (User587913 am 30.12.2019 16:00:56)
...  Re(3): Mein Mini-ITX Gaming PC  (someonelikeme am 30.12.2019 18:44:02)
....  Re(4): Mein Mini-ITX Gaming PC  (Edulus am 30.12.2019 18:51:04)
.....  Re(5): Mein Mini-ITX Gaming PC  (User587913 am 31.12.2019 10:25:35)
...  Re(3): Mein Mini-ITX Gaming PC
 (asmd am 03.01.2020 17:43:15)
.  Re: Mein Mini-ITX Gaming PC
 (BritishTar am 31.12.2019 13:22:56)
..  Re(2): Mein Mini-ITX Gaming PC
 (Johnny_N am 02.01.2020 07:49:41)
.  Re: Mein Mini-ITX Gaming PC
 (PeterShaw am 01.01.2020 14:03:53)
..  Re(2): Mein Mini-ITX Gaming PC
 (Johnny_N am 02.01.2020 08:06:36)
.  Re: Mein Mini-ITX Gaming PC  (SeCCi am 03.01.2020 10:08:54)
..  Re(2): Mein Mini-ITX Gaming PC
 (Alkestis am 03.01.2020 11:16:06)
...  Re(3): Mein Mini-ITX Gaming PC  (SeCCi am 03.01.2020 13:19:06)
....  Re(4): Mein Mini-ITX Gaming PC  (BritishTar am 03.01.2020 14:53:45)
....  Re(4): Mein Mini-ITX Gaming PC  (T-Storm am 03.01.2020 16:44:07)
..  Re(2): Mein Mini-ITX Gaming PC  (Johnny_N am 03.01.2020 12:27:32)
...  Re(3): Mein Mini-ITX Gaming PC  (SeCCi am 03.01.2020 13:19:41)
...  Re(3): Mein Mini-ITX Gaming PC  (BritishTar am 03.01.2020 14:56:06)
....  Re(4): Mein Mini-ITX Gaming PC  (GonzoDasTier am 04.01.2020 11:22:55)
....  Re(4): Mein Mini-ITX Gaming PC  (User587913 am 04.01.2020 11:50:21)
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung

Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG