Frage zu neuer Haus Konfiguration LAN/WLAN
Geizhals » Forum » Netzwerk » Frage zu neuer Haus Konfiguration LAN/WLAN (11 Beiträge, 660 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
Frage zu neuer Haus Konfiguration LAN/WLAN
27.05.2020 08:42:55
Hier die aktuelle Lage:

Keinerlei Telefon Leitung zum Haus (Wohnort am AdW), daher Internet via Mobilnetz, aktuell Magenta Internet Flex 40 (40 MBit/8MBit) noch mit dem T-Mobile Router Huawei B593s. Router hat direkte Sicht auf Sender (Lagerhausturm).

Haus zweigeschossig (ca. 175qm), Ziegelwände, Stahlbetondecke. Nach oben Powerline, daran hängt ein kleiner WLAN Router als AP. Oben nur kleiner Office PC (per Kabel am WLAN Router) und Handy als Endgeräte. Funktioniert prinzipiell ganz gut.

Unten steht Huawei Router und mein Haupt-PC + Laserdrucker (beide per Kabel am Huawei Router) im Büro, das Wohnzimmer ist zwei Zwischenwände entfernt (sprich: v.a. Fernseher, XBOX, Internet Radio & Co.).

Der Plan:
Würde gerne das Netz im Haus etwas leistungsfähiger gestalten (schnellere Downloads, Streaming am TV etc.). Daher Upgrade auf Magenta Internet Flex 250 (steht zwar nicht mehr gleich auf der Website, aber man kann noch auf den Tarif im Warenkorb wechseln oder habt ihr vernünftige Alternativen?), dazu gibt es den Huawei B535s. Ich würde neu eine fixe Leitung ins Wohnzimmer legen (geht relativ unaufwändig), den Router im Büro dann ohne WLAN betreiben und von dort per neu verlegtem Kabel zu einem WLAN Router im Wohnzimmer gehen. Daran hänge ich TV, XBOX per Kabel bzw. habe dadurch ordentliches WLAN im Wohnzimmer.

Super wäre auch ein zweiter WLAN Router (per Mesh?) oben an der Powerline (ich weiß, Powerline ist nicht super, Kabel durch Decke spielts aber nicht und eigentlich funktioniert das bisher wirklich ordentlich, WLAN Router nur im Erdgeschoss war auf jeden Fall nicht ausreichend wegen der Betondecke).

Habt ihr eine Empfehlung für mich bezüglich der beiden Router plus ggf. passende Powerline?

Wäre schön, wenn alles gut zusammen spielt. Beim Wohnzimmer Router hätte ich gerne zumindest 3-4 LAN Anschlüsse für TV, XBOX und ggf. noch 1-2 weitere Geräte. Oben bräuchte ich nur einen LAN Anschluss für den Office PC. Der Haupt PC und mein Laserdrucker hängen im Büro am Internet Router per Kabel. Sonst eben durch die WLAN Router eine ordentliche WLAN Abdeckung im Haus (3 Handies, Internet Radio, ein Tablet, aber selten alles auf einmal und es werde nicht gleichzeitig 4 Videos gestreamt).

Bei den Kosten bin ich nicht pingelig, ich zahl lieber ein bisserl mehr und es funktioniert reibungslos und ist gut bedienbar. Ich würde auch den Router im Büro entweder per Steckdosen-Schaltuhr oder durch den Router selbst (wenn er das kann) einmal am Tag rebooten, d.h. die angeschlossenen WLAN Router sollten mit dieser Tatsache klar kommen, ohne dass ich dann immer händisch eingreifen müsste.

Meinen ergebensten Dank für eure hilfreichen Tipps!
----------------------------

I was like a boy playing on the sea-shore, and diverting myself now and then finding a smoother pebble or a prettier shell than ordinary, whilst the great ocean of truth lay all undiscovered before me. (Sir Isaac Newton)
Antworten PM Alle Chronologisch
 
Melden nicht möglich
. Vom Autor zurückgezogen oder Autor hat seine Registrierung nicht bestätigt  (Mob 2012 am 28.05.2020 08:52:20)
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung

Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG