Ryzen 7 7800X3D- Temperaturen
Geizhals » Forum » Hardware-Tuning » Ryzen 7 7800X3D- Temperaturen (15 Beiträge, 341 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login/Registrieren ]
Ryzen 7 7800X3D- Temperaturen
21.02.2024, 10:24:43
Tante Edith: Lösung gefunden

Tja, was soll ich sagen. Es ist richtig peinlich 8-)
Beim BeQuiet war echt noch die Folie drauf. Wie ich die übersehen konnte, ist mir ein Rätsel. Denn so klein ist die nicht...
Also ein kompletter Noob-Fehler, anscheinend werde ich echt alt.

Jedenfalls sind plötzlich die Temps auf

Idle: 35Grad
(Künstliche Voll)Last: 82Grad

gesunken.

Danke an alle die mich hier trotzdem versucht haben zu unterstützen.








System: https://geizhals.at/wishlists/3293762

Problem: Mir sind die Temperaturen der CPU zu hoch, aber auch auf Grund dessen ist der CPU-Lüfter deutlich hörbar, auch im Idle.

1) Mir ist bewusst, dass die CPU ein ziemlicher Hitzkopf ist. Sprich- generell höhere Idle-Temps, trotzdem geringer Verbrauch, niedriger Verbrauch unter Last
2) Ich kämpfe mit der Lautstärke seitdem ich den PC zusammengebaut habe.
3) Chipsettreiber und BIOS sind aktuell

Temperaturen mit dem Noctua: Idle ~50Grad, Lautstärke war ok, aber mir trotzdem zu hoch.

Ich habe dazu sogar den zweiten Lüfter (welcher optional ist) gekauft, hat genau nichts gebracht.
Unter Last war aber auch dieser deutlich hörbar.
Zunächst habe ich mir gedacht, dass ich einen Montagefehler (trotz jahrzehnter Erfahrung) gemacht habe und halt mal nochmals alles montiert. Keine Änderung...

Weiters habe ich mir die Temps mit "Ryzen Master" ausgelesen (da nur dieser die Temps bei AM5 richtig auslesen darf/kann), aber auch dort sind sie nur 2-3 Grad geringer zu einem "CoreTemp", "HWInfo". Außerdem habe ich die CPU in "Eco" betrieben um die (für mich derweil) unnötigen Boosts zu verhindern.


So... nun habe ich mir gedacht, zumindest im Idle möchte ich nichts hören, deswegen kauf ich mir einen besseren Kühler, denn der Noctua Redux ist ok, aber eben nicht der beste.

Gestern den beQuiet eingebaut... und jetzt versteh ich die Welt echt nicht mehr.

Die Idle-Temps sind gestiegen. (Idle für mich- ich sitz vor dem Monitor und bewege nur die Maus, keine weiteren nennenswerten Programme die im Hintergrund rennen und die CPU-Last ist bei unter 5% laut Taskmanager)
Und zwar auf gut 60 Grad im Windows. Das bedeutet, dass ich mit einem besseren Setup nun schlechtere Temps zusammenbringe. ?-)

Auch hier werde ich ihn heute nochmals demontieren und kontrollieren, aber auch hier gehe ich davon aus, dass ich keinen Fehler gemacht habe.


Ich fühle mich im Moment wie der größte Idiot der noch nie einen PC zusammengebaut hat. +*)

Die Ideen was ich jetzt noch habe sind:


- Der Heatspreader der CPU ist nicht plan, was auch nicht durch WLP ausgelichen werden kann
- generelle Issues mit den Temperatursensoren (was aber auch nicht den Anstieg der Idle Temp mit besserer Hardware erklärt)
- Mainboard liefert zu viel Spannung (da hab ich mich noch gar nicht eingelesen, aber anscheinend wurde das bei einigen Herstellern mit BIOS-Updates behoben)

Ich möchte doch einfach nur ein leises System haben...
Hat noch jemand Ideen?

Danke

















22.02.2024, 08:15 Uhr - Editiert von mastermind2004, alte Version: hier
Antworten PM Alle Chronologisch
 
Melden nicht möglich
.  Re: Ryzen 7 7800X3D- Temperaturen  (Suremo am 21.02.2024, 11:58:59)
.  Re: Ryzen 7 7800X3D- Temperaturen  (Xaha am 21.02.2024, 12:18:51)
.  Re: Ryzen 7 7800X3D- Temperaturen
 (Kuzy am 21.02.2024, 14:51:21)
.  Re: Ryzen 7 7800X3D- Temperaturen
 (cell2ndform am 21.02.2024, 17:50:11)
.  Re: Ryzen 7 7800X3D- Temperaturen  (Picard782000 am 22.02.2024, 19:31:19)
...  Re(3): Ryzen 7 7800X3D- Temperaturen  (Picard782000 am 22.02.2024, 20:40:10)
.  Re: Ryzen 7 7800X3D- Temperaturen
 (Campino am 23.02.2024, 09:33:51)
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung