[BEWERTUNG] Mediamarkt.de
Geizhals » Forum » Händler-Bewertungen (Kommentare) » [BEWERTUNG] Mediamarkt.de (768 Beiträge, 1077 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
kein Rückversand möglich, Spiel beschädigt angekommen
24.12.2012 09:40:02
als erstes die Versand Dauer, bei anderen Shops wesentlich schneller



als zweites die Verpackung, zu großer, zu instabiler Karton, die Luftposter Verpackung einfach nur in den Karton geschmissen, ohne das sie den Inhalt schützt.



als drittes ist somit der Schaden vorprogrammiert, und bei mir natürlich auch beschädigt angekommen.



als viertens der Rückversand, ein Albtraum, ich habe es wie auf der FAQ Seite beschrieben ausprobiert, aber leider sind in meinem Kundenkonto die Optionen zum erstellen einen Rücksendescheines nicht vorhanden.



und zu guter Letzt, fünftens, der Service, ich habe natürlich erst mal eine email geschrieben, dabei muss man einen normalen Media Markt auswählen,    warum   , ich bestellte im online Media Markt dachte ich, also wählte ich einfach den ersten in der Liste,    falsch   , ich musste mir dann erst einmal durchlesen, als die Antwort kam, das der Media Markt nicht für mich zuständig ist, ich hätte den Markt in meinen Nähe auswählen sollen,    aber warum?   , ich bestellte im Media Markt E-Business GmbH der auch nicht bei mir ist sondern in Ingolstadt ist.

Auf das Problem, das ich mir jetzt immer noch nicht einen Versandschein ausdrucken kann, bekam ich auch keine passende Antwort.

Ich sollte jetzt zu einem Media Markt in meiner Nähe fahren und den Artikel zurückgeben. Laut Routenplaner sind es mindestens 84 Km und 1 Stunde und 14 Minuten von meinem aktuellen Standort bis zum Media Markt in meiner Nähe. Ob ich den Artikel ausgetaucht bekomme, oder nur mein Geld zurück steht auch nicht im FAQ.

Also soll ich drei Stunden meines Lebens opfern, 25 Euro Spritgeld verballern, für einen Bestellwert von 40 Euro.



Also Media Markt E-Business GmbH, warum wird nicht wie in fast allen online Shops bei denen ich bestelle ein Rücksendeaufkleber dem Paket beigelegt?

Oder richtet eure Webseite mal ein wenig kundenfreundlicher ein, können andere online Shops ja schließlich auch.

Oder schickt eure Mitarbeiter mal zu einer Schulung, das die mal lernen wie man ein Paket vernünftig packt.



Media Markt E-Business GmbH, nie wieder!!!
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Druckerbestellung-NEGATIVE BEWERTUNG
07.01.2013 16:56:14
Als ich das Produkt auf Mediamarkt.de für unschlagbare 55€ gefunden hatte, war ich sehr vom Preis begeistart und habe das Produkt aufgrund der angegebenen guten Verfügbarkeit direkt gekauft und noch zum selben Zeitpunkt direkt mit PayPal gekauft.



Daraufhin bekam ich dann noch am selben Tag zwei Bestellbestätigungsmails.



Als dann etwa 2 Wochen vergingen und ich immer noch über keine Statusänderung (oder sonstige Information, ob das Produkt verschickt oder vorbereitet wurde) informiert war, habe ich mich dann zwei mal per Mail an Mediamarkt.de gemeldet, doch daraufhin meldete sich auch niemand -> super Kundensupport kann ich nur sagen.



Einige Tage später meldete ich mich dann telefonisch bei Mediamarkt, wo mir auch nicht geholfen werden konnte und ich mich dann an die telefonisch mitgeteilte eMail melden sollte.



Als ich mich dann auf die genannte eMail meldete, bekam ich eine halbe Stunde später folgende eMail:

"

Sehr geehrter Herr XXXXXXXX,



vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir haben Ihren Stornierungswunsch erhalten und folgende Artikel aus Ihrer Bestellanfrage storniert:

"



Welchen Stornierung bitte???



Daraufhin meldete ich mich wieder telefonisch unt teilte das Problem der Mitarbeiterin mit, die mir dann daraufhin mitteilte dass das Produkt nicht mehr verfübar ist, deshalb storniert wurde und ich das Produkt auch nicht mehr erhalten werde.



Toll und wenn ich mich selbst nicht drüber kümmern würde, wäre mein Geld dort wahrscheinlich einfach geblieben ohne dass ich irgendwann mal mein bestelltes Artikel erhalten würde.



Achja und mein Geld habe ich immer noch nicht zurückbekommen.

Fragt sich wie lange dies nun noch dauert.



Ich habe schon über 150 verschiedene Onlinebestellungen aufgenommen und immer reibungslos ohne Probleme erhalten, aber bei Mediamarkt könnt Ihr so etwas vergessen.



Der schlechteste Support und Kundenservice den ich je gehabt hatte.

NEGATIV




Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Nie wieder MM!
18.01.2013 16:28:37
Ich hatte exakt das gleiche Problem meines Vorredners. Da die Ware (Samsung TV UE40ES5700) im Online-Shop als "sofort abholbereit" gekennzeichnet war, wollte ich das Gerät zeitnah im Markt vor Ort abholen. Bezahl wurde per VISA.



Als die angekündigte Email-Bestätigung nicht eintraf, habe ich dort angerufen. Ein hilfloser Mitarbeiter sagte mir, das TV sei nicht vorrätig und er warte "jeden Tag" auf eine Lieferung der Geräte. Erneut eine Fehlinformation.



Einen Tag später erreichte ich am Telefon nur die Warteschleife. Komischerweise wurde diese stets nach etwa einer Minute abgebrochen. (hat mich jemand weggedrückt?). Also auch hier kein Service...



Erneut einen Tag später das gleiche Problem. Also bin ich hingefahren. Nachdem ich innerhalb der Abteilung von 2 unterschiedlichen Mitarbeitern (Mit Wegbeschreibung per Handzeichen und dem Kommentar: Mit Online-Bestellungen habe man nichts zu tun...) weitergeleitet wurde, war die letzte Station die sogenannte "Service-Theke". Dort war niemand zu sehen...



Als (natürlich nur aufgrund einer erneuten Nachfrage bei einer Mitarbeiterin) jemand kam, konnte endlich ein Liefertermin genannt werden (Warum plötzlich?). Meine Aufregung konnte der gute Mann natürlich nicht verstehen... Ein Angebot eines gleichwertigen Ersatzes, oder auch nur eine Entschuldigung gabs natürlich nicht. Also hab ich storniert. Laut seiner Aussage soll das Geld innerhalb von 8 Tagen zurück gebucht werden. Ich bin gespannt!



FAZIT: 0 Service, nicht den Hauch einer Bemühung, Informationen ausschließlich auf meine Fragen hin  
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
unglaubliches Chaos beim MM-Online-Shop!
24.01.2013 15:12:38
Habe gestern den Pioneer SC2022 für unglaubliche 499€ bestellt, nachdem ich 1 Woche! vergebens auf dieses Modell beim örtlichen MM gewartet habe, da es nicht mehr vorätig war und letztendlich auch nicht mehr geliefert werden kann. Gestern! Und heute ist er schon da. Also Lieferzeit ist Bombe. Liegt aber auch daran, dass ich mit PayPal bezahlt habe denke ich. Da Lastschrift nicht möglich ist :-/

Jetzt aber zur Story:

Wie gesagt, gestern bestellt (13:18).

20:40 die Nachricht, dass das Paket schon verschickt wurde!

Super! dachte ich :) Morgen wirds da sein :)

Heute morgen dann in der DHL-Lieferverfolgung gesehen, dass es zugestellt wurde ???? Jedoch irgendwo auf der anderen Seite von Deutschland!!! per Online-Formular bei MM.de gebeten die Bestellung zu überprüfen. Ob Verfolgungsnummer verwechselt oder tatsächlich an falsche Adresse gesendet??? Dachte: ok, wird wohl bis morgen dauern...

1Std!! später schon, ruft mich eine Service-Mitarbeiterin an vom örtlichen MM an und erklärt mir, dass da was gewaltig schief gelaufen sei, das Paket wirklich an eine falsche Adresse gegangen sei, und jetzt aber sofort noch ein neues Paket an mich raus geht. Dachte ich: ok, dann kommts halt morgen... auch gut.

1Std. später klingelt DHL bei mir und es stehen 3!!! Pakete vor meiner Tür.. 3x der Pioneer ???

Also 1 angenommen und 2 verweigert :-/ Der arme Bote (3.OG)

Sofort diese Service-Mitarbeiterin zurückgerufen und drüber informiert. Diese hofft, dass das neue Paket noch nicht rausgegangen ist ;D und kann sich das alles nicht erklären...

Bei dem Paket, was ich mir rausgepickt habe stimmt jedenfalls im Lieferschein überein. Also die Bestellnummer usw.



Fazit:

+ sehr schnelle Lieferung

+ sehr guter/schneller Kundendienst

+ sehr guter Preis



- OnlineShop an sich kommt irgendwie nicht klar.

- kein Lastschriftverfahren bei Bestellung möglich

- keine Umverpackung!!! um die OVP

  >>> besonders bei diesem Wetter sehr schlecht!

   Nun hat die OVP an einer Seite Matsch dran :-/



Mal sehen, vlt. versuch ich es irgendwann nochmal :)

Jedenfalls ist der Receiver heute schon da ;)
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
falsche Lagerbestandsangabe und Stornierungsmail trotz Abholung im Markt vor Ort
16.07.2013 18:54:35
Meine Bewertung bezieht sich auf die Abholung einer zuvor getätigten Onlinebestellung direkt im Markt vor Ort. Über eine reine Onlinebestellung mit Lieferung kann ich bisher noch nichts sagen.



Ich habe ein sofort lieferbares Nexus 4 bei Mediamarkt online gekauft und dieses dann im Markt vor Ort abholen wollen.

Nachdem 1,5 Tage nach der Bestellung noch keine Abholbenachrichtigungs-Email bei mir eingetroffen war, habe ich direkt im Markt angerufen. Die dortige Mitarbeiterin war zwar freundlich hat aber bestimmt darauf hingewiesen, dass das Handy eine angebliche Lieferzeit von 2-5 Tagen besitzt.

Wenige Stunden später habe ich dann eine Mail eines Mitarbeiters der Mobilfunkabteilung bekommen, mit einer Entschuldigung, dass leider nur noch das Vorführgerät vorhanden wäre und in den nächsten Tagen ein neues Handy im Markt eintrifft.

OK das kann überall mal vorkommen, dass das System einen kleinen Fehler macht. Die Entschuldigungsmail rechne ich Mediamarkt hoch an und auch wenige Tage später kam dann eine Mail, dass ich das Handy abholen könne, zeitgleich entschuldigte sich der Mitarbeiter nochmal wegen den Unannehmlichkeiten.



Abholung und Bezahlung des Handys direkt vor Ort haben problemlos funktioniert und ich hatte ohne lange Wartezeiten das Handy in meiner Hand. Der Kassenmitarbeiter musste nur kurz das Handy suchen und gabs es mir dann nach erfolgter Barzahlung aus.



Jetzt kommt allerdings noch das verwunderliche, zwei oder drei Tage nach der Abholung bekam ich eine automatisch vom System zugestellte Mail, dass ich das Handy doch endlich abholen solle, heute 14 Tage nach der Abholung kam dann eine Mail dass meine Bestellung storniert wurde. Wieso? Ich habe das Handy doch schon lange :)



Fazit: Die Mitarbeiter waren freundlich, bis auf ein noch nicht 100%ig sauber arbeitendes Bestellsystem kann ich allerdings nicht meckern. Das Problem mit den Stornomails hatte ich zuvor schon beim Partnershop von Mediamarkt (Saturn Online). Auch dort bekam ich nach erfolgreicher Abholung zwei weitere Mails in der ich aufgefordert wurde die Bestellung doch endlich abzuholen und am Ende auch eine Stornomail.



Wenn das System hoffentlich bald 100%ig funktioniert kann ich Mediamarkt Online empfehlen, jetzt ist die Bestellabwicklung bei Abholung zumindest hier bei mir noch verbesserungswürdig, bzw. die Statusmails des Systems absolut verwirrend.



Ich werde dennoch in Zukunft erneut bestellen.
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Media Markt - wer hier kauft muss doch blöd sein
08.09.2013 17:54:27
Im Dezember 2012 kaufte ich ein Apple MacBook 13' im Ladengeschäft von Media Markt um einen - sofern erforderlichen - guten Vor-Ort-Service zu haben. Dafür war ich auch bereit ein wenig mehr für das Gerät zu bezahlen. Wie sich schnell herausstellte war das schlecht investiertes Geld. Als das MacBook im Auslandseinsatz erste Fehler zeigte, brachte ich es in der Annahme schnelle Hilfe zu erhalten zum Ladengeschäft in welchem ich es gekauft hatte - und wurde abgewiesen. Man müsse Apple wegen der noch laufenden Gewährleistungszeit mindestens einen Reparaturversuch zubilligen und der benötige voraussichtlich zwei Wochen. Ich hatte aber nur eine Woche in Deutschland. Mein Vorschlag das noch fast neue (3,5 Monate alte) MacBook einfach umzutauschen wurde abgelehnt weil sich ein ca. 1 cm. langer oberflächlicher Kratzer an der unteren Kante des Gehäusedeckels befand. Ein Versand des Gerätes nach Reparatur ins Ausland wurde ebenfalls abgelehnt. Die Beschwerde bei der Media Markt Zentrale über das kundenunfreundliche Geschäftsgebaren des Mitarbeiters der Filiale landete zur Beantwortung nicht wie addressiert bei der Kundendienstleitung der Zentrale sondern bei eben jenem Bearbeiter in der Filiale der nun sein eigenes Handeln "schönschreiben" durfte.
Fazit: Keine Einkäufe mehr bei Media vor Ort oder im Internet. Im Übrigen gehört der Onlinehändler redcoon.de ebenfalls zum Media Markt Konzern.
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
grenzwerting: Lagerbestand falsch, kein Service, Ignoranz
28.09.2013 21:06:49
Ich habe zwei Artikel bestellt, welche beide "lagernd" waren - nichts, was gerade herausgekommen ist.
Nachdem man mein Geld genommen hatte, kam eine Mail, man würde prüfen, ob man meine Bestellung annehmen werde.
Eine Woche später immer noch keine Reaktion - ich kontaktiere via Onlineformular den Kundenservice eines Marktes. Man versucht zu vermitteln "kommt nächste Woche".
2 Wochen später reagiert man nochmal auf die gleiche Frage: "Sie können über ihr Kundenkonto auch stornieren".
Ich versuche zu erklären, dass ich mich nicht registriert habe.
Ich warte noch bis Ende der vierten Woche und bestelle dann woanders: voila, Ware ist innerhalb von drei Tagen vom anderen Shop geliefert.
Ich storniere beim Mediamarkt via email.
In der Woche 7 nach Bestellung dann eine email: das Paket ist unterwegs.
Ich erinnere den Mediamarkt an meine Stornierung - wieder keine Reaktion in der gesetzten Frist. Das Paket wird zugestellt.

Da ich klein Rücksendeunterlagen im Paket habe und immer noch keinen Kontakt zum onlineshop werde ich wohl den Kreditkartenumsatz zurückgeben - wo der Mediamarkt das Paket wieder abholen kann habe ich ja geschrieben.

Resümee: Preise sind über dem Durchschnitt, Service ist nicht vorhanden, Ware (was man so liest) wohl nie lagernd.

Empfehlung: Finger weg!

Ich werde auch die Saturn-Mediamarkt-Gruppe als Ladengeschäft lieber ebenfalls meiden (und das nach Jahresumsätzen von teilweise über 4.000€). Lieber Verantwortlicher Manager bei Mediamarkt: gratuliere zum reduzierten Umsatz.
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Mein Tipp für euch: Finger weg von MM online Shop
29.01.2014 15:33:09
Zum kurzen Überblick fasse ich hier zusammen was ich in den letzten 2 Wochen mit diesem Shop durchmachen musste und ein Ende ist nicht in sicht:

-Bestellung am 15.01 mit einer Lieferzeit von 4-7 Tagen zur Abholung im Markt getätigt
-Am 17.01 bereits die Info samt TrackingNr bekommen dass die Ware auf dem Weg in den Markt ist
-Bis 21.01 keine Satus-Änderung von DHl
- 21.01 Email von Media Markt Lieferung kommt in 1-2 Tagen an
- 24.01 Telefonat mit Media Markt und Kontaktaufnahme via Facebook, telefonische Auskunft: Ware wird heute (24.01) versendet spätestens Montag im Markt
- 27.01 immernoch keine Ware erhalten in der Filiale fühlt sich niemand zuständig
- 28.01 Nach erneutem Anruf die Info bekommen dass nun aufeinmal DHL schuld hat und diese bis zum 07.02 Zeit haben sich zu dem fall zu äußern

Meiner Meinung nach besteht hier absolut kein Interesse seitens MM diesen fall zu klären Kontaktaufnahmen vie Email, Telefon, Facebook endeten alle ohne Erfolg.

Ich hatte Abholung im Laden bestellt, was DHL oder der Onlineshop verbockt haben interresiert mich nicht und ich sehe absolut nicht ein bis 07.02 zu warten damit sich DHL dazu äußern kann.
Mein Geld bekomme ich natürlich auch erst nach Klärung mit DHL erstattet.

Die Frechheit geht ja eigentlich schon damit los dass ich als Kunde dafür sorgen muss und nachhaken muss warum das Paket nicht in meinem Markt ankommt???
Wäre das nicht eine Angelegenheit zwischen dem Markt und dem Online Shop???

Solch eine Abwicklung gleicht einer Abzockerfirma die nur auf das Geld der Leute aus sind!!!
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Nie wieder MediaMarkt
13.04.2014 12:08:39
Ich hatte die Absicht mir ein Tablet mit DockingStation (Acer Iconia w510) zu kaufen. Vorher überlegte ich, ob ich es mir bei einem großen OnlineVersandhändler oder im MediaMarkt vor Ort kaufen würde. Ich entschied mich für MediaMarkt, da man im Notfall gleich einen Ansprechpartner vor Ort hat.

Innerhalb von 5 Monaten (also innerhalb der Garantiezeit) bekam ich Probleme mit dem Gerät. Es startete in unregelmäßigen Abständen nicht mehr. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellung brachte keinen Erfolg. Das Gerät wurde zum MediaMarkt gebracht und an den Herstellet (Acer) geschickt. Hier erfolgte der 1. Nachbesserungsversuch: das Mainboard wurde getauscht.

2 Wochen später kam das Gerät zurück - das gleiche Problem trat direkt wieder auf. Das Gerät wurde zum MediaMarkt gebracht und an den Herstellet (Acer) geschickt. Hier erfolgte der 2. Nachbesserungsversuch: Windows wurde neu installiert. Es wurde angeblich kein Hardwärefehler gefunden.

Nun bin ich wieder in den MediaMarkt gegangen und wollte vom Kaufvertrag zurücktreten. Lt. MediaMarkt ist ein Einspielen der Software aber kein Nachbesserungsversuch.

Aktuell sieht es so aus, dass ich nun das 4. mal das Gerät zu MediaMarkt zur Nachbesserung bringe. Ich kann das Gerät nicht nutzen und bleibe auf dem defekten Gerät sitzen.

Habe seit 8 Wochen kein Gerät, da es immer defekt bzw. in der Reparatur ist.

MediaMarkt hat mir keine Lösung angeboten und mich immer an den Hersteller verwiesen, obwohl ich das Gerät nicht beim Hersteller kaufte und MediaMarkt per Gesetz mein Ansprechpartner ist.

Deshalb: Nie wieder MediaMarkt!!!
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Ware nach 2 Wochen trotz "Versandfertig in 2-3 Werktagen" nicht geliefert.
fgh
24.04.2014 19:32:40
Am 7.04.2014 bestellt ich einen Jabra Rox Wireless Kopfhörer.
Das Geld wurde mittels Paypal überwiesen.
Dann eine Woche nichts.
Nach meiner Urgenz, 9 Tage nach dem Kauf, eine Antwort über Textkonserve:

===============================================
vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir bitten um Verständnis, dass die Bearbeitung Ihres Anliegens etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Unmittelbar nach der Klärung setzen wir uns wieder mit Ihnen in Verbindung.
Bis dahin bitten wir Sie um etwas Geduld.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Media Markt E-Business Team
===============================================

Nach 5 Tagen ohne Reaktion von Media Markt E-Business bitte ich Media Markt den Betrag wieder meinem Paypal-Konto gutzuschreiben und erst dann wieder abzubuchen wenn die Ware im Zulauf ist.
Ich bitte auch mich über das voraussichtlich Eintreffen der Ware zu kontaktieren. Um die Kontaktaufnahme zeitnah zu erreichen schreibe ich
"Falls die Kopfhörer bereits in Ihrem Lager vorrätig wären, bitte ich Sie diese endlich auszuliefern. Wenn jedoch diese nicht  bis Anfang nächster Woche bei Ihnen einlangen, bitte ich Sie mir das bekanntzugeben. In diesem Fall würde ich den Kauf gerne stornieren"

Als Reaktion auf das Schreibe erhielt ich heute ohne weiteren Kommentar die Stornierung der Bestellung.

Media Markt ist anscheinend nicht an Kunden interessiert.
    

§ 4 Warenverfügbarkeit
(1) Ist zum Zeitpunkt der Bestellung bestellte Ware nicht verfügbar, behält sich Media Markt vor, die Bestellung der Ware nicht anzunehmen, so dass kein Vertrag zustande kommt. Hierüber wird der Kunde informiert. Bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich rückerstattet
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Online Schnäppchen, unschlagbar
17.05.2014 12:52:22
Hallo, vor ca. 2 Wochen wurde ich in der nächtlichen online-Aktion von MediaMarkt über mein iPhone auf eine Dockingstation aufmerksam, die noch für den klassischen, d.h. heute veralteten iPhone-Anschluß funktioniert. Bisher hatte ich keine Dockingstation, aber 20 EUR fand ich einen super Preis für Lenco ipd-4600. Da es sich wohl um die letzten Überstände handelte, gibt es diese Dockingstation wohl jetzt nicht mehr. Nach ca. 2-3 Werktagen kam zunächst eine verwirrende email von Mediamarkt, wonach der Liefertermin (Abholtermin im Laden) verschoben wurde auf ????? (da waren wirklich Fragezeichen, kein Datum). Am selben Tag kam noch die Bestätigung, daß die Dockingstation abholbar sei - und sie war es.
Ich bin völlig begeistert von diesem Schnapp (=Riesenschnäppchen). Aktuell kostet das TEil sonst wohl um die 60-80 EUR, für 20 EUR freue ich mich natürlich ganz besonders. Ich denke auch diesen Preis von 80 EUR wäre es wert. Aber die ursprgl. 135 EUR hätte ich wohl nicht gezahlt...
Da es hier nur um MediaMarkt geht: diese Aktion war wirklich toll, aber man muss wohl auch sofort zuschlagen. Gut war die online-Zahlungsmöglichkeit über viele Optionen. Auch hätte man das Teil direkt gegen Lieferkosten auch zustellen lassen können. Die Abholung im Markt ging auch problemlos (ist nicht weit von mir).
Am irrtümlichen Email über eine unklare Verschiebung des Liefertermins hat MediaMarkt mitterlweile hoffentlich gearbeitet, das kann ich nicht negativ bewerten. Insgesamt also eine besonders gute online-Erfahrung.
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Quasi "auf der Ziellinie versagt"
16.08.2014 16:40:36
Hatte bei der 19%-Aktion ein Windows 8.1-Tablet von Schenker geschossen, das preislich unschlagbar war - die Lieferung mit DHL war 36 Stunden später da.

Leider wies der Artikel einige Mängel auf:
- nach Abziehen der Schutzfolie sah das Display immer noch fleckig aus als ob Luftblasen darunter wären - es stellte sich schließlich als übel aufgebrachte zweite(!) Displayschutzfolie dar - Vorführgerät?
- entgegen der Shop-Specs und einem Sticker auf der Verpackung beherrschte der WLAN-Chipsatz kein 5GHz-WiFi - Einzelfall?

Kundenservice angeschrieben über ein Kontaktformular im Shop, Empfangsbestätigung erhalten - dann Sendepause, bis heute nichts gehört.

Nun also rechtzeitig widerrufen, dabei festgestellt, dass auch noch die Recovery-Partition fehlerhaft war ("Medien einlegen: Einige Dateien fehlen. Die Dateien sind auf den Windows-Installations- oder Wiederherstellungsmedien enthalten.") - Fehler ab Werk?

Retoure über Shop angestossen und um Ersatzlieferung gebeten (hätte ja ein Einzelfall sein können), dann wird's seltsam: vorfrankierter DHL-Paketaufkleber zeigt Adresse im Mediamarkt im nächsten Ort, eine Email hingegen besagt, dass man die Ware zur "Media Markt E-Business GmbH" in Ingolstadt schicken soll - häh?!

Ich habe dann Vertrauen in Paketmarke gehabt und acht Tage nach Verschicken wieder das Geld auf meinem Kreditkartenkonto gehabt.

Mein Wunsch nach Ersatzlieferung wurde also kommentarlos ignoriert.

Fazit:
Preis und Logistik (beim Verschicken) spitze, aber der Postsales-Service/die Kommunikation war echt schlecht. Wenigstens habe ich das Geld wieder, wenn ich auch für das rückerstattete Geld keinen Ersatzgerät bekommen werde.

Disclaimer:
Leider zwingt mich geizhals.at ("Ihr Gesamteindruck widerspricht den vergebenen Noten") einen positiven Gesamteindruck anzugeben, weil ich fair die positiven Aspekte bewerten möchte. Ich bin jedoch enttäuscht von mediamarkt.de und habe da kein gutes Gefühl noch mal zu ordern.

Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Bewertung von Bestellprozess und Service
11.10.2014 01:41:30
Hallo liebe Geizhals Gemeinde,

Mein Gesamteindruck von MediaMarkt ist im Großen und Ganzen sehr gut. Die Preise sind im Durchschnitt sehr moderat und es gibt auch manchmal das eine oder andere gute Schnäppchen zu machen.

Der Bestellprozess im Onlineshop ist sehr gut aufgebaut und in der Regel bekommt man auch eine Bestätigung zum Abholen am selbigen Tag, wenn man die Zahlart "Bezahlen im Markt bei Abholung im Markt" gewählt hat. Über den Versand nach Hause kann ich leider nichts sagen, da ich bisher meine Ware immer vor Ort im Laden abgeholt habe.

Eine Rückabwicklung kann ich bisher bis auf einen Fall, wo ich mehrere Mails schreiben musste, auch nur positives sagen. Eine Reklamation eines Video Recorders damals klappte auch wunderbar sowie die Reparatur eines defekten Smartphones.

Das Personal ist meist freundlich und man bekommt auch meistens eine Antwort auf seine Frage, auch wenn nicht immer zu 100% zufriendenstellend.

Die aktuellen Statusberichte im Versandprozess sind meiner Meinung nach auch super gelöst und man erhält alle benötigen Unterlagen per Mail zugesandt (wie Rechnung, Bestellbestätigung, Versandbestätigung etc.)


Daher kann ich diesen Shop allen nur weiterempfehlen und rate allen, die  das erste mal hier bestellen und eher eine Skepsis gegenüber neuen Shops haben, die Bezahlung bei Abholung im Markt zu wählen, um sich ein eigenes Bild zu machen.
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
Großartiges Angebot, Grauenvoller Kundenservice
13.10.2014 11:33:27
Bis vor 2 Wochen hatte ich den Schein, das Media Markt als Lokalhändler das beste sei, das den Elektronikeinzelhandel passieren kann, doch so kann Mann sich täuschen.

Solange mit den Geräten alles stimmt ist es ja auch der Fall, der Kauf ist immer Problemlos, ob online oder vor Ort. Doch kommt es zur einen Defekt, schon wird Mann wie ein Penner behandelt, Termine, wie Versprechungen werden nicht eingehalten und das Ganze nimmt kein ende. Hatte mein Handy, das mehr als ein Paar Macken hat beim Servicecenter abgegeben. Der Mitarbeiter hatte absolut kein Verständnis für Probleme (Nicht funktionierende Sensoren, Verfärbung im Display). Als ich ihn angesprochen habe, ob er sich nicht anschauen möchte, das das Gerät als solcher Funktionsfähig sei, hatte er gesagt, dass es sich bei der Reparatur eh nur um die von mir geschilderten Probleme gehen wird, und das die Funktionsüberprüfung (ob das Gerät überhaupt angeht) gar nicht notwendig seien. Es mag ja komisch erscheinen, doch es gab ein Paar Einzelfälle im meinen Bekanntenkreis, wo nach der "Reparatur" das Gerät komplett Defekt zurück kam, mit der Erläuterung, dass Es ein Wasserschaden Sei (zuvor funktionsfähiges gerät abgegeben).
Zuerst wurde mir gesagt, dass die Reparatur 10 bis maximal 14 Werktage dauert.
Nach 14 Werktagen(3 Wochen) ging ich dann wieder hin mit der Hoffnung, dass die es einfach vergessen haben, mir die SMS zuzuschicken, doch dort habe ich auf Unverständnis von den Selben Mitarbeiter getroffen, der behauptet hat, es Sei der Normalfall, dass es 14 Tage sind. Auf das weitere nachfragen, wie lange es noch dauern könnte, sagte er, dass, "wenn ich Glück habe" , habe ich meine Handy nächste Woche wieder.

Jetzt bleibt mir anscheint nur warten und Hoffen.
Bin jetzt jedoch sicher, das ich weitere Kleinelektronik mir bei Anderen Händler suchen werde, auch wenn es mehr kosten soll.
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich