Flüssigkeitssschaden Notebook
Geizhals » Forum » Hardware-Allgemein » Flüssigkeitssschaden Notebook (20 Beiträge, 519 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
Flüssigkeitsschaden Notebook
Tec
29.10.2019 16:33:32
Liebes Forum,

im Jänner dieses Jahres hat mein Kleinster ein Glas Wasser über mein Notebook gekippt. Das Notebook hat sich abgeschalten, ich hab es vom Strom (Netzstecker und Akku) getrennt und habs eine Woche lang zum Trocknen liegen gelassen.

Danach hab ich es wieder in Betrieb genommen. Bis auf die Tastatur, die mir bei ein paar Tasten einen Fehler ausgibt z.B. statt einem a ein ay funktioniert alles ganz normal.

Bisher habe ich mich mit einer Bluetoothstastatur beholfen, das ist mir jetzt zu lästig geworden und ich habe mal angefragt, was ein Tastaturtausch kostet.

Der Dienstleister will eine Ultraschallreinigung machen, um weitere Korrisionen auszuschließen und dann die Tastatur austauschen.

Ich frage mich ob die Ultarschallreinigung jetzt noch einen Sinn macht. Der Wasserschaden ist fast ein Jahr her und das Gerät läuft auch längere Zeit und unter Beanspruchung (Spiele) normal, oder kann Korrision jetzt immernoch passieren?

Vielen Dank für eure Tipps.


LG

Tec

EDIT: Weils gefragt wurde. Es ist ein Dell Inspirion 7577.

EDIT 2: Danke für eure Unterstützung. Ich habe euren Rat befolgt und mir auf Ebay eine Ersatztastatur geholt und selbst eingebaut. Dank der Anleitung die Dell selbst ins Internet stellt ging das ohne Probleme.

Interessant war, dass offenbar gar keine Flüssigkeit in zum Mainboard gekommen ist. Da Board schaut astrein aus, keine Anzeichen von Korrision oder sonstigen Verschmutzungen. Die ausgebaute Tastatur ist ein anderes Thema. Hier sieht man ganz klar, dass da Flüssigkeit reingekommen ist. Unten auf der Tastatur ist aber eine Plastikschicht, die offenbar das Eindringen der Flüssigkeit in den Mainboard-Raum verhindert hat.

Vielen Dank euch allen. Das Notebook funktioniert und ihr habt mir Geld gespart.

Tec

08.11.2019, 22:10 Uhr - Editiert von Tec, alte Version: hier
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung

Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG