NVMe Secure Erase - wie?
Geizhals » Forum » Security & Viren » NVMe Secure Erase - wie? (31 Beiträge, 689 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login/Registrieren ]
NVMe Secure Erase - wie?
01.04.2022 22:03:13
Hallo,
ich hab da einen Lenovo-Laptop (...bitte nicht lachen...) der ein Garantiefall ist, mit einem Haufen Daten drauf, der zurück an den Hersteller geht.
Sodale, drinnen hat er eine Samsung M.2-2280 PCIE/NVME SSD.
Und ich möchte die Daten jetzt einfach in einer Form löschen, dass man sie nicht wiederherstellen kann.
Parted Magic funktioniert nicht (boot: verification failed: (0x1a) security violation)
Dann gibt's da noch das ThinkShield Secure Wipe, das erschlägt mich allerdings mit den Auswahlmöglichkeiten:

Welches (der drei unteren) wähle ich hier aus? Wie gesagt, ich will die SSD nicht zerstören, sondern einfach nur die Daten  sicher löschen, und das in einer Form, dass der Hersteller die SSD dann ohne Probleme einfach weiterverwenden kann, und nicht irgendwelche keys/passwörter oder sonstiges dazu benötigt; also am Besten die Grundeinstellungen der SSD erhalten bleiben.

Vielen Dank!

Nachtrag - da es wie weiter unten beschrieben weder mit Samsung Magician, noch mit dem nvme-cli Paket unter Linux funktioniert hat, habe ich nun die Option "Erase all NVMe User Space" genommen, und das dürfte funktioniert hab, zumindest wurde die Platte dann als komplett leer ohne irgendwelche Partitionen angezeigt. Wie weit das eine sichere Version des Löschens ist, kann ich nicht sagen.

Nachtrag No2 - zumindest testdisk findet im quick und deep search nichts mehr

05.04.2022, 22:36 Uhr - Editiert von Silence!, alte Version: hier
Antworten PM Alle Chronologisch
 
Melden nicht möglich
.  Re: NVMe Secure Erase - wie?  (rdswien am 03.04.2022 21:05:14)
..  Re(2): NVMe Secure Erase - wie?  (Silence! am 03.04.2022 21:29:30)
.  Re: NVMe Secure Erase - wie?  (Core*Master am 04.04.2022 08:49:57)
..  Re(2): NVMe Secure Erase - wie?  (Silence! am 04.04.2022 10:17:41)
.  Re: NVMe Secure Erase - wie?  (DarkWing13 am 04.04.2022 12:25:02)
.  Re: NVMe Secure Erase - wie?
 (PeterShaw am 04.04.2022 13:34:19)
..  Re(2): NVMe Secure Erase - wie?  (Silence! am 04.04.2022 20:59:35)
...  Re(3): NVMe Secure Erase - wie?  (PeterShaw am 04.04.2022 22:01:38)
....  Re(4): NVMe Secure Erase - wie?  (Silence! am 04.04.2022 22:24:26)
.....  Re(5): NVMe Secure Erase - wie?
 (PeterShaw am 05.04.2022 01:32:49)
......  Re(6): NVMe Secure Erase - wie?  (Silence! am 05.04.2022 22:11:07)
.......  Re(7): NVMe Secure Erase - wie?  (PeterShaw am 05.04.2022 23:28:55)
....  Re(4): NVMe Secure Erase - wie?  (Silence! am 07.04.2022 22:06:00)
.....  Re(5): NVMe Secure Erase - wie?  (PeterShaw am 08.04.2022 07:53:15)
...  Re(3): NVMe Secure Erase - wie?  (ChipsBier am 05.04.2022 16:45:17)
....  Re(4): NVMe Secure Erase - wie?  (Silence! am 05.04.2022 22:03:25)
..  Re(2): NVMe Secure Erase - wie?  (Silence! am 04.04.2022 21:27:25)
.  Re: NVMe Secure Erase - wie?  (pyti2000 am 04.04.2022 19:15:17)
..  Re(2): NVMe Secure Erase - wie?  (Silence! am 04.04.2022 21:56:17)
...  Re(3): NVMe Secure Erase - wie?  (pyti2000 am 04.04.2022 22:33:43)
....  Re(4): NVMe Secure Erase - wie?  (Silence! am 05.04.2022 22:38:42)
.....  Re(5): NVMe Secure Erase - wie?  (pyti2000 am 06.04.2022 18:39:33)
.....  Re(5): NVMe Secure Erase - wie?  (Ardjan am 20.04.2022 16:39:42)
.  Re: NVMe Secure Erase - wie?
 (NotATHome am 05.04.2022 08:12:50)
..  Re(2): NVMe Secure Erase - wie?  (Silence! am 05.04.2022 22:01:13)
..  Re(2): NVMe Secure Erase - wie?  (PeterShaw am 05.04.2022 23:37:15)
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung