Re: Balkon-Photovoltaik: an der Steckdose?
Geizhals » Forum » Haushalt » Balkon-Photovoltaik: an der Steckdose? (73 Beiträge, 1636 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login/Registrieren ]
.  Re: Balkon-Photovoltaik: an der Steckdose?
 (SeCCi am 10.01.2023, 08:04:01)
.  Re: Balkon-Photovoltaik: an der Steckdose?
 (ramski am 10.01.2023, 09:34:00)
.
Re: Balkon-Photovoltaik: an der Steckdose?
10.01.2023, 11:15:09
Hi,

das funktioniert. Habe mittlerweile einige solcher Mikrowechselrichteranlagen zusammengesteckt. (mehr ist es nicht...)

Meine persönliche Empfehlung:
Hoymiles HM-800 Mikrowechselrichter
(zb bei Reichelt, Enercab, Offgridtec, Wattuneed etc. etc. muss man halt schauen wer gerade einen Bestand hat)

Trina Vertex Module (Zb die neuen 420 Watt Module)
(https://www.photovoltaik4all.de/solarmodule/trina-vertex-s-tsm-425de09r.08-425-wp )
hier kannst dich auf zb Willhaben umschauen. gibt mittlerweile einige, die solche Module vertreiben. (ein naher Anbieter wäre zu empfehlen, da der Versand relativ teuer ist)
Andere Module funktionieren natürlich auch, schau aber, dass Spannung and Strom zum Wechselrichter passen. (60/120 bzw 72/144 Zellen Module sind zu bevorzugen)

Anschlussleitung kannst fertig kaufen, oder du machst sie dir selbst... (keine Hexerei)
Endstopfen für den 2ten Eingang am Wechselrichter nicht vergessen. (manche liefern den automatisch mit, andere nicht...)

und bitte aufpassen bei der Montage an ein Balkongeländer ... 2 Leute halten das Modul und der dritte übernimmt die Befestigung! Wenn das Modul runterfällt, hast du es unter Umständen lustig... (~20kg)

Wenn du dir die Komponenten separat kaufst, sparst dir gerne 150 - 300 Euro (je nach Anbieter)

Ich bin fest davon überzeugt, dass man sich über die Jahre ein paar Euro sparen kann, speziell wenn man die Verbraucher etwas steuert. (zb Waschmaschine, Geschirrspüler eher Mittags laufen lassen)

Viel Freude damit!

___________________________________________________________

___________________________________________________________
Antworten PM Alle Chronologisch Zum Vorgänger
 
Melden nicht möglich
.  Re: Balkon-Photovoltaik: an der Steckdose?  (ramski am 10.01.2023, 16:12:00)
.  Re: Balkon-Photovoltaik: an der Steckdose?  (Tagnor am 11.01.2023, 01:32:16)
.  Re: Balkon-Photovoltaik: an der Steckdose?
 (Gukerl am 12.01.2023, 10:21:03)
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung