PUK umgehen?
Geizhals » Forum » Telekommunikation » PUK umgehen? (35 Beiträge, 1017 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login/Registrieren ]
PUK umgehen?
21.04.2022, 09:57:47
*******************************************************************************
GELÖST
Mutter hat dann noch in einer LAde ganz hinten einen ganzen Pack an so Hendi-Scheckkarten gefunden und dem Spagettimonster sei Dank, eine davon war die zum aktuellen Vertrag.
PUK freigerubbelt (der war noch zu), eingegeben - Hendi rennt wieder.

trotzdem GANZ HERZLICHEN DANK an alle, die Vorschläge merk ich mir, ich bin sicher, das war ned das letzte Hendi in der Familie, wo keiner eine Ahnung hat, wo der PUK eigentlich ist.
********************************************************************************

Situation:
Vater im Spital
NAchdem der Akku aus war hat er scheinbar den Pin mehrfach falsch eingegeben.

Nach Auskunft eines Pflegers verlangt das Hendi jetzt nach dem PUK.
Meine Mutter hat keine Ahnung was das ist und wo der zu Hause sein könnte.

Ich bekomm das Hendi am Abend und soll es reaktivieren.
WIE??

Es ist ein Iphone (glaub 5er oder 6er). Keine Ahnung ob er nur die SIM gesperrt hat oder das ganze Telefon.

Irgendwer eine Idee, was ich machen kann?
Kann man den PUK notfalls vom Betreiber (A1) anfordern?
Oder zur Not andere Sim? Mit anderer Rufnummer dann halt?

Update:
Mutter hat tief gegraben und etwas gefunden, was lt telefonischer Beschreibung das typische Scheckkartenteil mit der SIM zum rausbrechen und den Codes sein sollte. Obs das richtige ist, werd ich heute Abend feststellen.

mfg
AVS



aus gegebenem Anlaß: keine Toleranz gegenüber Fundamentalisten!


22.04.2022, 09:54 Uhr - Editiert von AVS_reloaded, alte Version: hier
Antworten PM Übersicht Chronologisch
 
Melden nicht möglich
...
Re(3): PUK umgehen?
21.04.2022, 11:14:08
PUK resetten gibts nicht. Wie schon da steht:

Karte suchen
wenn nicht auffindbar: Kundenzone versuchen aufzurufen (alte Leute werden wohl  sich entweder gleich garnicht dafür angemeldet haben oder eh das kennwort vergessen haben), da sind normalerweise die SIM Daten hinterlegt. Einen PUK kann man im gegensatz zur PIN auch nicht ändern
SIM tauschen: leere SIMs schickt glaub ich keiner mehr zu, wird man in den Shop müssen, Rufnummer/IMSI wird auf die neue SIM provisioniert, man hat wieder alle Codes zur Hand und kann die SIM dann eben benutzen. Da die aktuelle SIM ja jetzt eh nicht entsperrt werden kann, ist der Vater ja so und so nicht erreichbar, macht keien unterschied ob dann nur die neue SIM aktiv ist.


Die PUK Abfrage kommt auch nicht weils Handy abgeschaltet war, Akku leer war oder so. Da MUSS man den PIN mehrfach falsch eingegeben haben...je nachdem kanns natürlich der Benutzer selbst gewesen sein, aber ein Krankenhaus ist leider kein besonderes sicherer Ort für Handys, auch meiner Oma wurde dort schon eins geklaut. Muss man evtl den Patienten nochmal darauf hinweisen auf sein Zeug zu achten wenn es ihm halt auch möglich ist. Im Delirium, auf zig Behandlungen oder OPs wirds einem schwer fallen darauf zu achten bzw sind da andere Prioritäten


_________________________________________________________________
There are 10 types of people. Those who understand binary and those who don't
Antworten PM Übersicht Chronologisch Zum Vorgänger
 
Melden nicht möglich
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung