Re(2): Smartphone: LineageOS, Gorillaglas, nicht zu groß
Geizhals » Forum » Telekommunikation » Smartphone: LineageOS, Gorillaglas, nicht zu groß (48 Beiträge, 715 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
Smartphone: LineageOS, Gorillaglas, nicht zu groß
29.07.2020 07:32:12
Ich hätte es nicht geglaubt, aber ich brauch eine Smartphone Kaufberatung. Ein "neuer" Androide muss her, must-haves:

* Unlock zwecks Bootloader für LineageOS und ordentliche root-Backups (Titanium verwend ich da)
* Gorilla-Glas
* nicht zu groß, Schmerzgrenze in etwa bei 5,5" (da fällt echt viel weg! Wahnsinn!)
* microSD slot, falls Speicher < 64GB
* Preisklasse 200-300€

https://geizhals.at/?cat=umtsover&bpmax=400&v=k&hloc=at&fcols=2392&fcols=2607&fcols=3229&sort=p&bl1_id=1000&xf=148_Android%7E149_Gorilla-Glas%7E162_LineageOS+Support%7E2392_6.0%7E3229_2016%7E842_1920x1080

Erster Versuch war ein G5 (H850) von Amazon. Passt perfekt, hat sogar einen wechselbaren Akku. Tja, bis der Unlockversuch bei LG kam - stellt sich raus dass es ein israelisches Exemplar ist, kein Unlock möglich (no chance). Wahrscheinlich ein Grauimport oder sonst irgendeine schwindliche Geschichte. Irgendjemand hat sich aber Mühe gemacht, das gut zu verschleiern, denn beim Factory Reset war dann alles auf hebräisch, ausgeliefert wurde es aber schon mit deutscher Spracheinstellung. Android nur mit Gewalt und nur bis 8.0 aktualisierbar. Alter Schwede.

Das Moto X4 kam vorher auch in die Auswahl. Nachdem da bei Amazon aber PA8X0009*ES* steht und alle Bewertungen auf spanisch sind, kommt mir das ja schon wieder dänisch vor. Insbesondere beim Modell PA8X0010IT mit 64GB, welches billiger als die 32GB angeboten wird. (Und wieder irgendsoein Marketplacefuzzi für die 64Gb 100€ weniger  verlangt als Amazon für die 32Gb...)

Das Moto G6 und Moto Z hab ich mir noch nicht angesehen. Das Sony Xperia ist zwar gelistet, aber beim ersten Händler dennoch nicht verfügbar.

Und jenseits der 6" gäbs natürlich diverse Xiaomi, aber das ist einfach zu groß.

Überseh ich irgendwas? Und wieso gibts in Wien de facto nix lagernd oder kurzfristig verfügbar in diese Richtung? Mein letztes hab ich 2016 gekauft - gibts keine brauchbaren Shops mehr oder Post-Corona?


Edith: Gut, das Moto Z ist auch schon RAUS. Hat keine 3,5mm Klinke.



29.07.2020, 07:38 Uhr - Editiert von MrT2004, alte Version: hier
Antworten PM Alle Chronologisch
 
Melden nicht möglich
..
Re(2): Smartphone: LineageOS, Gorillaglas, nicht zu groß
29.07.2020 20:54:32
Mit "neu" meinte ich, dass es nicht der neueste heiße Rocknroll sein muss, sondern eben Preisklasse 2-300€. Bei gebrauchten bin ich von Natur eher skeptisch bei den Hendln, statistisch gesehen muss ich wohl froh sein dass meine bis jetzt 3 und 4+laufend Jahre gehalten haben. Abseits Akku tauschen machen Reparaturen ja meist auch keinen Sinn, wenn man doch Pech hat. Also wenn dann Händler refurbished mit Gewährleistung. Bei den Pixels müsste es auch mind 64GB werden, da ja kein SD Slot.

Das mit den Xiaomis bezüglich Unlock-Risiko hab ich gelesen und mich gleich wieder verschreckt. Hab keine Lust auf einen Ziegel um 200€.

Hab heute mal das G6 Plus bestellt, Verkauf+Versand Amazon, wenns nicht taugt gehts auch zurück. Hohe Performance ist nicht notwendig, Surfen etc. soll halt flott gehen, also schneller als auf meinem ersten NexusS :D

Was gibts denn abseits LineageOS empfehlenswertes? Ich hab da wirklich wenig Ahnung. Hab erst vor wenigen Jahren glaub ich zuerst mein ausrangiertes Nexus4 testweise mit damals CyanogenMod versehen, da das einwandfrei war, das G4 damit geflast. CyMod gibt ja nimmer, bin damals dann Richtung LineageOS genudged worden. Und ursprünglich bin ich wohl wegen der Backup-Thematik dazu gekommen. Das ist ja letzlich ein Witz, dass quasi auf einem Linux nur wenn man so will *debs sichern kann, die ich eh jederzeit wieder aus dem Play Store bekomme, die Nutzdaten aber nicht. Aber zugenagelt ist halt zugenagelt.

Antworten PM Alle Chronologisch Zum Vorgänger
 
Melden nicht möglich
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung

Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG