Re(4): Smartphone: LineageOS, Gorillaglas, nicht zu groß
Geizhals » Forum » Telekommunikation » Smartphone: LineageOS, Gorillaglas, nicht zu groß (48 Beiträge, 715 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
Smartphone: LineageOS, Gorillaglas, nicht zu groß
29.07.2020 07:32:12
Ich hätte es nicht geglaubt, aber ich brauch eine Smartphone Kaufberatung. Ein "neuer" Androide muss her, must-haves:

* Unlock zwecks Bootloader für LineageOS und ordentliche root-Backups (Titanium verwend ich da)
* Gorilla-Glas
* nicht zu groß, Schmerzgrenze in etwa bei 5,5" (da fällt echt viel weg! Wahnsinn!)
* microSD slot, falls Speicher < 64GB
* Preisklasse 200-300€

https://geizhals.at/?cat=umtsover&bpmax=400&v=k&hloc=at&fcols=2392&fcols=2607&fcols=3229&sort=p&bl1_id=1000&xf=148_Android%7E149_Gorilla-Glas%7E162_LineageOS+Support%7E2392_6.0%7E3229_2016%7E842_1920x1080

Erster Versuch war ein G5 (H850) von Amazon. Passt perfekt, hat sogar einen wechselbaren Akku. Tja, bis der Unlockversuch bei LG kam - stellt sich raus dass es ein israelisches Exemplar ist, kein Unlock möglich (no chance). Wahrscheinlich ein Grauimport oder sonst irgendeine schwindliche Geschichte. Irgendjemand hat sich aber Mühe gemacht, das gut zu verschleiern, denn beim Factory Reset war dann alles auf hebräisch, ausgeliefert wurde es aber schon mit deutscher Spracheinstellung. Android nur mit Gewalt und nur bis 8.0 aktualisierbar. Alter Schwede.

Das Moto X4 kam vorher auch in die Auswahl. Nachdem da bei Amazon aber PA8X0009*ES* steht und alle Bewertungen auf spanisch sind, kommt mir das ja schon wieder dänisch vor. Insbesondere beim Modell PA8X0010IT mit 64GB, welches billiger als die 32GB angeboten wird. (Und wieder irgendsoein Marketplacefuzzi für die 64Gb 100€ weniger  verlangt als Amazon für die 32Gb...)

Das Moto G6 und Moto Z hab ich mir noch nicht angesehen. Das Sony Xperia ist zwar gelistet, aber beim ersten Händler dennoch nicht verfügbar.

Und jenseits der 6" gäbs natürlich diverse Xiaomi, aber das ist einfach zu groß.

Überseh ich irgendwas? Und wieso gibts in Wien de facto nix lagernd oder kurzfristig verfügbar in diese Richtung? Mein letztes hab ich 2016 gekauft - gibts keine brauchbaren Shops mehr oder Post-Corona?


Edith: Gut, das Moto Z ist auch schon RAUS. Hat keine 3,5mm Klinke.



29.07.2020, 07:38 Uhr - Editiert von MrT2004, alte Version: hier
Antworten PM Alle Chronologisch
 
Melden nicht möglich
....
Re(4): Smartphone: LineageOS, Gorillaglas, nicht zu groß
31.07.2020 07:34:12
So, das G6 Plus ist nun auf LineageOS 17.1 + GAPPS gebracht. Aber das war echt eine unvermutet schwierige Geburt! Also wer das vorhat, besser ein verregnetes WE nehmen und VORSICHT.

Unlocken war noch easy cheasy. Dann fingen die Zorres schon an. TWRP kann beim G6 Plus derzeit nicht geflasht werden, kann nur per adb/fastboot gestartet werden. Lineage Recovery seltsamerweise aber schon, soweit ich das verstehe. . Das G6 Plus hat eine Verschlüsselung, mit der TWRP auch nicht so toll zurückkommen dürfte. Wobei man das angeblich durch neuformatieren der einzelnen FS deaktivieren kann. Zusätzlich hat das Gerät ein mir bis dato unbekanntes und immer noch etwas schleierhaftes a/b-Schema:

https://source.android.com/devices/tech/ota/ab/ab_faqs

Offensichtlich gibts da keine recovery Partition mehr. TWRP kommt doch normalerweise dorthin (fastboot flash recovery twrp.img).

Nach dem ersten Versuch, wie gewohnt einen Factory Reset zu machen und das Lineage Zip zu installieren, hat das Gerät überhaupt gar nicht mehr gebootet. NICHTS. Komplett dunkel. Kein Volume Down + Power. NADA. Dachte, das wars. Konnte allerdings doch noch mit dem Bankflash aus dem XDA Forum wiederbelebt werden, kann ich vorher auch noch nicht (und hätte GERNE verzichtet, das kennenzulernen).

Insgesamt wirkt die Installation wie ein esoterisches Prozedere inkl. ritueller Schächtung dreier heiliger Kühe. Nach dem Lineage ZIP muss man wieder wipen, neu booten, damit das a/b Schema auf die neue Installation umgeswitcht wird (kann man das nicht per fastboot machen, einen Befehl dafür gibts ja), in recovery booten, aber ja nicht in Lineage selbst, dann GAPPS installieren, und dann neu starten usw. usf. Die OpenGAPPS sind nicht a/b tauglich (deswegen die Esoterik?!), ich habe es mit dem mini-Package dennoch geschafft, mit dem stock-Package komischerweise nicht. Lag vielleicht an was anderem.

Mit den MindTheGAPPS wäre ich andernfalls glaube ich nicht weit gekommen, da es die nur bis Android 9 gibt, Lineage fürs G6 Plus aber erst ab Android 10 verfügbar ist. Dann hätte ich wohl ein Stock Android 9 einstweilen draufspielen müssen.

Weiters gibt es seit Lineage 17.1 kein addonsu mehr, d.h. ich muss mich mal mit Magisk vertraut machen, soweit bin ich noch nicht gekommen.

Insgesamt also durchaus ein hail mary in mir bisher unbekanntem Ausmaß!


Edith: https://www.xda-developers.com/how-a-b-partitions-and-seamless-updates-affect-custom-development-on-xda/


31.07.2020, 07:51 Uhr - Editiert von MrT2004, alte Version: hier
Antworten PM Alle Chronologisch Zum Vorgänger
 
Melden nicht möglich
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung

Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG