Euer Wissen & Historie über/mit ETFs
Geizhals » Forum » Finanzen » Euer Wissen & Historie über/mit ETFs (127 Beiträge, 637 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login/Registrieren ]
Euer Wissen & Historie über/mit ETFs
28.06.2023, 22:43:11
Einen schönen Abend,

nach mehreren Jahren des bereuten Nicht-Investierens, habe ich mich dieses Monat endlich dazu entschieden, „Sparpläne“ aufzusetzen.

Entschieden habe ich mich für iShares Core MSCI World, NASDAQ 100 und S&P 500. insgesamt 500€ pro monat, jeweils ein Drittel der Summe pro ETF.

Geplant wäre Langzeit auf 30 Jahre, um im erhofften Fall mit Mitte 50 einiges an Rendite „erwirtschaftet“ zu haben, damit ich - wenn mal die geplanten Kinder aus dem Haus sind und ihr eigenes Leben beginnen - viel Geld auf der Seite zu haben.

Unter anderem um eventuell früher in Pension zu gehen (dann über Entnahme der Rendite ein Zusatzeinkommen zu haben), oder zB um die Welt über viele Jahre bereisen zu können, oder um uns etwas zu kaufen - da gibts ja endlos viel, was man sich vorstellen bzw einbilden möchte.

Zusätzlich möchte ich in der Zukunft für jedes meiner Kinder 100€ pro Monat separat investieren, um ihnen, sobald sie ihr eigenes Leben beginnen, eine Starthilfe geben zu können.


Nun wisst ihr von meinen Absichten, zurück zu dem, worum es mir eigentlich geht. Ich würde mich über eure Erfahrungen (vielleicht sogar Langzeit bei manchen?) freuen, eure Einstellung dazu, generell was stärker in diese Materie involvierte Leute zu den oben angeführten ETFs zu sagen hätten, etc. Alles was sich darum dreht. Was sind eure Absichten? Was hält euch vom investieren ab? Habt ihr Alternativen, die ihr im Vergleich zu ETFs bewerten könnt?




Antworten PM Alle Chronologisch
 
Melden nicht möglich
.  Re: Euer Wissen & Historie über/mit ETFs  (XycRo am 30.06.2023, 21:25:11)
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung