Re(5): win2day Konto leer geräumt - Collection #1 bis #5
Geizhals » Forum » Security & Viren » win2day Konto leer geräumt - Collection #1 bis #5 (112 Beiträge, 4062 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
.....
Re(5): win2day Konto leer geräumt - Collection #1 bis #5
07.02.2019 13:59:17
Leider eine Ansammlung von Umständen... die in Kobination das Problem verursacht...

*) Passwort in einem Passwort Manager gespeichert - schon länger nicht geändert.
Richtig, vielleicht kein besonders komplexes Passwort verwendet - immerhin aber 8 Stellen, Zahlen+Buchstaben kombiniert... kein Wort (also kein dictionary approach möglich).
Ja, möglich, dass Email/PW auch bei einem anderen Account in Verwendung war

*) Kurzfristig, für ca. 3 Wochen, vergleichsweise hohe Summe am besagten Konto liegen gehabt

*) Email/PW sichtlich vor kurzem (Jänner 2019, Collection #1) geleakt.

*) Referenzkonto von den Angreifern ohne weitere Authentifizierung oder SMS verändert worden - auf ein fremdes, nicht mit meinem Namen übereinstimmendes, Konto wohlgemerkt überwiesen!
Ohne Sicherheitsabfrage oder EMail.

*) Überweisung an fremden Account ohne zusätzl. Sicherheit (z.B. 2-Faktor Authentifizierung) erfolgt.

Wichtig anzumerken: Ein Email mit Link zur Bestätigung bei IRGENDEINEM dieser Schritte hätte das Problem verhindert (weil EMail z.B. anderes PW verwendet) --> ist aber an keiner Stelle erfolgt!


Ist mir schon klar, dass es mit penibler Sicherheit, "einzelne Email/PW Kombination für WIRKLICH JEDEN EINZELNEN Account" wohl verhinderbar (oder schwieriger) gewesen wäre.

Glaube allerdings nicht, dass irgendeiner der obigen Punkte nicht auch dem Internet-Normaluser entspricht... oder im speziellen ungewöhnlich sind...

Und ob Dir, TuxTux, das nun in meinem Fall gefällt oder nicht, das Gesetz schützt nun mal Konsumenten (weil der Schwächere) stärker... in anderen Lebenslagen bist du wohl auch froh darüber...

Auch suche ich keine "Schuld", sondern Mitverantwortung eines Unternehmens, um meinen Schaden zu reduzieren... ganz normal in der Wirtschaft (Autoversicherung Deines Gegners wird auch bei dir Mitverantwortung oder Fehler suchen, um die eigene Zahlung zu reduzieren)... That's life... Und meiner Meinung kann man argumentieren, dass in dem konkreten Fall Mitverantwortung besteht.

Aber mal sehen, wie es weiter geht... sollte es soweit kommen, entscheiden am Ende andere darüber...

07.02.2019, 14:29 Uhr - Editiert von John12, alte Version: hier
Antworten PM Alle Chronologisch Zum Vorgänger
 
Melden nicht möglich
.. Vom Autor zurückgezogen oder Autor hat seine Registrierung nicht bestätigt  (Sowinetz am 09.02.2019 21:33:42)
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung

Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG