Re: Warum der Votingmodus irgenwie unsinnig ist...
Geizhals » Forum » Foto & Video » gh-fotochallenge * 03/2009* Das Ranking (533 Beiträge, 1249 Mal gelesen) Top-100 | Fresh-100
Du bist nicht angemeldet. [ Login | Registrierung ]
.  Re: gh-fotochallenge * 03/2009* Das Ranking  (mko am 27.03.2009 19:06:11)
....
Re: Warum der Votingmodus irgenwie unsinnig ist...
30.03.2009 00:34:21
So, nach einem ghFC-freien Wochenende komme ich nicht umhin, hier einiges zurechtzurücken.

Trotzdem ein paar mathematische Gedanken zur Wertung...

Ich bin beileibe kein Mathematiker, möchte aber versuchen, Dir unsere Ideen zu erörtern.

Das ist offensichtlich misslungen: ein Punkt / eine Stimme des Forums-Votings bringt eine Wertung von 0,5 - ein Punkt/Stern der Jury-Wertung bring nur 0,443. Da von der Jury ohnehin weniger Stimmen vergeben werden ist die Jury-Wertung also doppelt benachteiligt...

Die Offensichtlichkeit ist wohl nur Dir zugänglich ;-), ich kann Deine Rechnung beim besten Willen nicht nachvollziehen, denn 202,5 Wertungspunkte des Forumsvotings dividiert durch 245 Stimmen ergibt 0,83 Punkte pro Stimme und nicht  0,5 wie von Dir angeführt. Ebenso verhält es sich mit der Jurywertung: 202,5/300=0,68, dies entspricht nicht Deinen 0,443.

Dass an dem Wertungsmodus irgenwas nicht stimmen kann sieht man aber auch ohne Rechnerei sofort: phj hätte auch mit einer 0er Wertung der Jury noch gewonnen.

"Irgendwas" ist was genau? :-) Wenn Forumsvoting und Jurywertung nun einmal genau gleich viel "wert" sein sollen, kann und will bei einem solch deutlichen Ergebnis des Forumsvoting die ghFC-Jury das Ergebnis nicht "umdrehen".

Das Wahlsystem ist aber auch allgemein nicht sinnvoll, weil:
- du Stimmen und Punkte mittelst. Das verwirrt alle anderen und verfälscht das Ergebnis.

- die einzelnen Challenges unterschiedlich gewichtet werden. phj hätte in dieser Challenge bei reinem Forums-Voting so viele Punkte bekommen, wie die Sieger der ersten beiden Bewerbe zusammen ==> vernüftige Gesamtwertung ausgeschlossen

Es ist aber keine Wahl- sondern ein Wertungssystem und dieses System ist von uns sehr wohl als sinnvoll erachtet worden und auch genau so beabsichtigt.

Bei der Entwicklung dieses Wertungssystems - das auch schon grundsätzlich bei den bisherigen Challenges mit einem reinen Vorumsvoting Anwendung gefunden hat - sind wir von folgenden Überlegungen ausgegangen:

* Die Wertung soll in Relation zur TeilnehmInnenerzahl stehen, deshalb die Verwendung der Punkte (Anzahl der Bilder in gestürzter Reihenfolge), d. h. bei Challenges mit mehr TeilnehmerInnen gibt es im Verhältnis auch mehr Punkte.

* Punkte werden generell auch dann verteilt wenn keine Stimmen/Sterne erzielt werden, damit ein gewisser Leistungsanreiz erreicht wird. Sie dienen weder als Bestrafung noch als Belohnung, wie Du in einem Folgeposting angeführt hast.

* Stimmen/Sterne und Punkte werden deshalb nicht zusammengezählt, sondern der Durchschnitt ermittelt, damit die Abstände zwischen den TeilnehmerInnen (optisch) nicht zu groß werden, um eine spannende Challenge während des gesamten Kalenderjahres zu gewährleisten.

Diese Grundsätze haben bei den ersten neun Fotochallenges zu keinerlei Beanstandungen, geschweige denn Verwirrungen - weder seitens des damaligen Organisationsteams noch von den p. t. Forumsbesuchern - geführt.

Wuni :;-{ ))

www.photographieren.at
Antworten PM Alle Chronologisch Zum Vorgänger
 
Melden nicht möglich
.  Gratuliere...  (danielcart am 27.03.2009 23:01:13)
..  Re: Gratuliere...  (4helli am 28.03.2009 01:33:51)
...  Re(2): Gratuliere...  (User6465 am 28.03.2009 08:04:35)
..  Re: Gratuliere...  (r'n'r am 28.03.2009 07:49:40)
..  Re: Gratuliere...  (Hardware_Crash am 28.03.2009 10:52:23)
. Vom Autor zurückgezogen oder Autor hat seine Registrierung nicht bestätigt  (substitute am 30.03.2009 02:51:29)
.  Parameter für verbesserungsvorschläge  (iraki am 30.03.2009 10:37:16)
 

Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
Datenschutzerklärung

Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG